Freitag, 16. November 2018, 19:00 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

kurisuno

Hobbyzeichnerin

Beiträge: 146

Wohnort: Schweiz

Beruf: Strahlen, Informatikerin

Danksagungen: 517

  • Private Nachricht senden

81

Freitag, 1. Juni 2018, 18:57

Tolle Sache!
Glückwunsch und viel Kraft für den Endspurt :thumbsup:
Never give up :thumbup:

kleines grünes

Chefradiererin

  • »kleines grünes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 379

Wohnort: stuttgart

Beruf: mediengestalter (bild/ton)

Danksagungen: 452

  • Private Nachricht senden

82

Freitag, 1. Juni 2018, 23:58

Danke! ^^
Öhm... Bestellen? Tjaaa. Hab ich mir noch keine Gedanken gemacht. Wer mir seine Adresse per E-Mail (kleines_gruenes@web.de) oder pn gibt, dem kann ich gern eins schicken - was es kosten wird weiß ich noch nicht, je nachdem wo und in welcher Qualität ich es drucken lasse - vermutlich irgendwo um die 8€ inklusive Porto...
Ansonsten lade ich es auch ab Juli auf Mycomics und vielleicht noch ein, zwei andere Plattformen hoch, da kann man es dann online lesen. ;)
aldi kaffee SOLL anders schmecken als die original wagner steinofenpizza!

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 230

Wohnort: NRW

Danksagungen: 7487

  • Private Nachricht senden

83

Dienstag, 24. Juli 2018, 13:01

'Tschuldige, wollte ja noch Rückmeldung zu deiner Zombiegeschichte geben. Habe sie gerne gelesen. Lockere, humorvolle Story. Dynamisch gezeichnet. Flotte Dialoge. Die erdigen Farben gefallen mir gut. Wirken gedruckt für mich noch etwas düsterer als am Bildschirm. Einige tolle Perspektiven, etwa der Blick von oben in den Lagerraum von diesem Autoservice. Klasse!

Kenne mich mit Zombiegeschichten gar nicht aus, das mal vorweg. (Der erste Sammelband von "The Walking Dead" steht bestimmt schon seit zwei Jahren noch ungelesen in meinem Bücherregal.) Jedenfalls wirken die Zombies gar nicht so sehr bedrohlich. Statisten mit Gruselfaktor, aber ein ganz guter Vorwand für einen mal ruhigeren, mal actionreicheren Roadtrip deiner getriebenen Helden. Beklemmender wird es, wenn die vier Freunde an der stillgelegten Autoservice-Station auf eine andere Gruppe treffen. In den trostlosen Werkstatträumen wird es dann etwas klaustrophobischer und es schwärt das Misstrauen zwischen den einander fremden Gruppen.

Mein Fazit: Als Auftakt für ein längeres Epos finde ich das Heft klasse. :thumbsup: Die Arbeit hat sich gelohnt. Ich hoffe es geht weiter. Und ich würde ja zu gerne mehr über Lisa, Daniel, Lucky und Alex erfahren.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten