Montag, 22. Juli 2019, 13:49 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Rosa

Tuscherin

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 3376

  • Private Nachricht senden

41

Dienstag, 19. Februar 2019, 02:46

Könnte es sein, dass man eine Animation auch mit Power Point erstellen kann mit wenig Datenvolumen? In irgendeiner Form, denke ich, hätte ich da mal was gelesen ?

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (19.02.2019), The Zahl10 (20.02.2019)

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 390

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9386

  • Private Nachricht senden

42

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:25

Power Point habe ich noch nie benutzt.

Ist bei mir schon so ewig her. Habe damals kleine Werbebanner für Websites erstellt. Ich will jetzt nicht lügen, aber ich meine, wir haben da mit 3 oder 4 Bildern schon ganz hübsche Effekte erzielt. Das Einzelbild war auch sehr klein und mit wenig Bildinformation erstellt. Fraro hat für seinen Avatar auch nur zwei kleine Strichzeichnungen verwendet, nehme ich mal an. Welches Programm ich damals genutzt habe, weiß ich gar nicht mehr.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (20.02.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 863

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14400

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 19. Februar 2019, 16:35

Mit Power Point habe ich öfters zu tun. Das ist die modernere Form der Diaschau.

Man kann damit vielleicht einfache Animationen machen, aber gedacht ist das nicht dazu. Ich glaube auch nicht, daß der Dateiumfang klein wäre.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (20.02.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 266

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 20. Februar 2019, 21:03

Lieben Dank an alle <3

@ kurisuno: Ich komme beim besten Willen nicht unter 72,9KB ohne die Animation zu verändern ;( Eine Idee war noch, die Sonne vielleicht in die Signatur einzubauen.. Aber dazu muss sie eine URL haben, richtig? Also, wenn du etwas möchtest das du als Ava nutzen kannst, brauchen wir was neues mit so maximal 7 Frames, schätze ich. *schnief*

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (20.02.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 514

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1586

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 20. Februar 2019, 21:41

Herzlichen Dank Viv/TheZahl10.
Die Signatur funktioniert auch nicht wegen der Grösse.

Du hast alles gegeben. Ich melde mich wieder, wenn ich eine Lösung gefunden habe. :)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 514

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1586

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 23. Februar 2019, 15:39

Ich habe die Bildgrösse, PIxel und Qualität herabgesetzt.
Leider konnte ich nicht alle Bilder (3 Strahlen Bilder) in das Gif übernehmen, wegen der Grösse.
Aber ich finde der Avatar sieht sehr gut aus so.
Ich habe ihn gleich übernommen :thumbsup:
»kurisuno« hat folgendes Bild angehängt:
  • Avatar7.gif

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (23.02.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 266

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 5. März 2019, 03:54

Kurisuno, das ist super :D

Scheinbar kann man an der Dateigröße sparen; indem man ohne unsichtbare Elemente arbeitet (s. den Bildteil außerhalb des Kreises)? Ich habe noch ein auf 8 Ebenen reduziertes gemacht, das nicht ruckelt. Aber selbst das ist etwas zu groß.. und wenn ich die Einzelbilder in GIMP als Animation zusammensetze und exportiere, dann entsteht ein GIF, das in komischen Farben flackert.. Obwohl die Einzelbilder in Ordnung sind. ;( Aber solange du erstmal mit deiner Lösung zufrieden bist, freut mich das!

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 514

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1586

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 16. März 2019, 16:06

Ich hatte einmal das Problem, dass ich Animationen in Krita nicht rendern konnte.
Inzwischen konnte ich das Problem beheben mit diesem Video:
Erklärung Installation Software für das Rendern in Krita:
Link: Etwas bei 12:35

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (21.03.2019)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten