Donnerstag, 12. Dezember 2019, 1:31 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

oli74c

Hobbyzeichner

  • »oli74c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Beruf: Schüler

Danksagungen: 1087

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 20. Juni 2019, 21:12

Manga 2.0

Hi Leute ich habe die letzten Tage an einem neuen Comic bzw. Manga gebastelt. Erstes Bild. Jetzt die anderen werden die tage folgen ich hoffe es gefallt euch
»oli74c« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20190619_0001.jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (20.06.2019)

oli74c

Hobbyzeichner

  • »oli74c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Beruf: Schüler

Danksagungen: 1087

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 20. Juni 2019, 21:15

Bild nummer 2 :D
»oli74c« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20190619_0001 (2).jpg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (20.06.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 940

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 19801

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 22. Juni 2019, 15:40

Schade, daß noch niemand etwas dazu gesagt hat. Ich fühle mich nicht so berufen, Mangas zu beurteilen (oder Comics, die Mangas sein sollen). Aber ich möchte anmerken, daß ich mir die beiden Seiten aufmerksam angeschaut habe.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

oli74c (22.06.2019)

oli74c

Hobbyzeichner

  • »oli74c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Beruf: Schüler

Danksagungen: 1087

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 22. Juni 2019, 16:47

schade das noch niemand was geschrieben da gebe ich dir Recht

kurisuno

Tuscherin

Beiträge: 599

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 3992

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 22. Juni 2019, 20:59

Hi Leute ich habe die letzten Tage an einem neuen Comic bzw. Manga gebastelt. Erstes Bild. Jetzt die anderen werden die tage folgen ich hoffe es gefallt euch
Ich finde du hast den Comic schön gezeichnet. Geht die Geschichte weiter?
Ich bin auch kein Manga Spezialist.


Mir gefallen die verschiedenen Perspektiven bei deinen Pannels. Es ist so spannend anzuschauen.

Die Geschichte handelt offenbar von einem Zauber Duell im Jahr 1942. Nachdem der eine Zauberer erledigt wurde, bekam der andere (wie bei Harry Potter) einen Brief per Eule (Heuler = schreiende Nachricht) mit der Einladung zur Wehrpflicht.
Habe ich deinen Comic richtig intepretiert?

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 416

Wohnort: NRW

Danksagungen: 12798

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Juni 2019, 16:27

Kurisunos Interpretation passt ganz gut, finde ich. Wie die anderen beiden bin auch ich keine "Manga-Beauftragte", aber warum sollte das daran hindern, diese zwei Comicseiten zu kommentieren? ?(
Mir geht's wie Kurisuno. Die wechselnden Perspektiven finde ich stark. :thumbup: Manche Details sind sehr fein, die unterschiedlichen Mundstellungen z.B. :thumbsup: , aber an manchen Stellen wirkt es auch sehr hingehuddelt, d.h. da sieht es so aus, als seien grobe anatomische Fehler gar nicht ausgebessert worden. Du wirst selbst wissen, wo das der Fall ist, oder? Sonst könnte man die auch einzeln besprechen, wenn du möchtest.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 940

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 19801

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 23. Juni 2019, 16:47

Also, ich kann natürlich sagen, daß der Comic insgesamt zu unsauber wirkt. Teilweise sind da einfach Entwurfslinien stehengeblieben, die man nach Abschluß auslöschen sollte. Dafür benutzt man einen Bleistift, den man später ausradieren kann, und dann Tusche oder einen Filzstift. Ich bin nicht sicher, ob Du alles mit einer Art Bleistift zeichnest und deshalb Hilfslinien nicht mehr wegbekommst. Wie man heute am Tablet oder Computer mit Hilfslinien und endgültigen Linien arbeitet, weiß ich nicht.

Ebenso weiß ich nicht, ob manche Darstellung gewollt ist (wegen Manga-Vorbildern) oder nicht richtig hingehauen hat. Die Parallelen zu "Harry Potter " habe ich auch nicht gesehen, weil ich "Harry Potter" nicht gelesen oder im Kino gesehen habe.

oli74c

Hobbyzeichner

  • »oli74c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Beruf: Schüler

Danksagungen: 1087

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 6. August 2019, 10:33

Das Problem ist halt das je länger ich die Datei Computer massig Bearbeite desto größer wird sie ,ich hatte Schwierigkeiten die Datei so klein zu bekommen das ich sie hier reinstellen könnte.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 416

Wohnort: NRW

Danksagungen: 12798

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 6. August 2019, 14:18

Kannst du eine Kopie der Datei in einem Internet-freundlichen Format abspeichern? Zum Beispiel könntest du sie unter einem neuen Namen als jpg-Datei abspeichern. Vielleicht musst du dann noch die Maße verkleinern, bis es passt. Ist das irgendwie möglich mit dem Programm, in dem du arbeitest?

oli74c

Hobbyzeichner

  • »oli74c« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 37

Beruf: Schüler

Danksagungen: 1087

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 6. August 2019, 16:29

hab ich schon gemacht aber versuch Mal 1700MB ungefähr mehr oder weniger
in 300 KB zu verwandeln

bene

Hobbyzeichner

Beiträge: 115

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 537

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 6. August 2019, 21:05

@oli74c: Du meinst eher 1,7 MB, oder? 1700 wäre kurios...
Aber stimmt schon, das 300kB-Limit ist für größere Bilder etwas heftig.

Es gibt noch eine weitere Möglichkeit:
Wenn du deine Bilder schon woanders im Netz hast, z. B. eigene Portfolio-Webpage (deren Erstellung ist bei Anbietern wie Blogger im Grunde eine Sachen von Minuten),
kannst du die Bild-URL über die "Bild einfügen"-Funktion (oben) eingeben und - voilá - dein Werk verlustfrei vorzeigen. So mache ich das jedenfalls.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten