Mittwoch, 19. Juni 2019, 16:57 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 239

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 12. Januar 2019, 22:41

Geniales Animations-Tutorial *Achtung: Englisch! Bei Fragen gern PN*

Nachdem ich andernorts dieses großartige Tutorial erwähnt hatte und Interesse bekundet wurde, hier nun mal der Link dazu:

https://www.youtube.com/watch?v=uDqjIdI4…2U_l6ZJd&t=137s

Blöderweise fiel mir erst hinterher ein, dass es auf englisch ist (schaue ich manchmal zur Weiterbildung).. :cursing: Da es jedoch sehr einfach erklärt (+ deutlich gesprochen!) und komplett anschaulich dargestellt war, fiel bei mir der Faktor "andere Sprache" unter den Tisch. Vielleicht kann, wer interessiert ist aber mit dem Verständnis Probleme hat, mich (oder Kurisuno?) per PN anschreiben.

Das Tutorial ist übrigens auch super für Comic und Illustration (dynamische Szenen) nutzbar, daher habe ich es jetzt einfach mal hier eingestellt. Bitte Bescheid geben, falls das nicht ok ist.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (13.01.2019), FrrFrr (13.01.2019), Rosa (28.01.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 835

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14174

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 12. Januar 2019, 23:20

Also es geht darum, wie man Bewegung verdeutlicht, vor allem komische Aktionen. Man kann den Film auch auf Englisch sehr gut verstehen.

Mich hat das an einen Film auf youtube erinnert, in dem untersucht wird, wie Buster Keaton (Slapstickkomiker des Stummfilms) gearbeitet hat. Es gibt einen kleinen Film, in dem Ausschnitte seines Streifens "Cops" in der mutmaßlich echten Geschwindigkeit abgespielt werden. Er hat all diese Sequenzen anschließend beschleunigt, um den Slapstick zu betonen. In der langsameren Aufnahme sieht man, daß er und die anderen Schauspieler sehr deutlich ausspielen, welche komischen Situationen entstehen. Hier zu sehen (auch englisch): www.youtube.com/watch?v=wi8UiHREtUI

Ich glaube, es gibt sehr viele Zeichentrick-Tutorials auf youtube, und wir haben hier auch schon ein paar davon vorgeführt bekommen. Aber ich glaube auch, wir haben uns mit Animation länger nicht mehr beschäftigt.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (13.01.2019), kurisuno (13.01.2019), FrrFrr (13.01.2019), Rosa (14.02.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 485

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1477

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 14. Januar 2019, 17:41

Vielen Dank TheZahl10/Vivien, Plopmann für die Youtube Filme.

Tolle Tips. Und mit einfachen Beispielen sehr gut erklärt.
Irgendwie reizt es mich in Krita das einmal auszuprobieren. :)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (21.01.2019), Rosa (28.01.2019)

Fussel

Stiftehalter

Beiträge: 48

Wohnort: Schweiz

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 147

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 14. Januar 2019, 18:17

Danke
Das ist ein Gutes Video :thumbup:
"Man kann nicht zu viele Comics lesen, man kann nur zu wenige Comics lesen!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (21.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 239

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 21. Januar 2019, 04:50

@ kurisuno: Ich arbeite mich auch gerade in Krita ein (hab mir extra ein Grafik-Tablet gekauft :love: ), muss aber noch viel lernen. Damit mal zu animieren, reizt mich auch.. Zeigst du dann mal was animiertes von dir? Dein Ava käme sicher gut mit so 'ner Art "flackernden" Sonnenstrahlen (also langsam heller und dunkler bzw. dicker und dünner werdend). Und wäre auch nicht zu schwer fürs erste Mal.



[off-topic an]

Übrigens.. Liebe Grüße von der Erde, die sich gerade zwischen dich und den leicht angeknabberten Vollmond drängelt 8| Manchmal macht Nachteule sein echt Spaß :D

[off-topic aus]

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 485

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1477

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. Januar 2019, 21:34

@ kurisuno: Ich arbeite mich auch gerade in Krita ein (hab mir extra ein Grafik-Tablet gekauft ), muss aber noch viel lernen. Damit mal zu animieren, reizt mich auch.. Zeigst du dann mal was animiertes von dir? Dein Ava käme sicher gut mit so 'ner Art "flackernden" Sonnenstrahlen (also langsam heller und dunkler bzw. dicker und dünner werdend). Und wäre auch nicht zu schwer fürs erste Mal.
Mit dem Tablet konnte ich mich lange nicht anfreunden. Inzwischen läuft es aber immer besser ;(
Animation: Ich Versuchs. Danke für den Hinweis mit dem Ava :D
[off-topic an]

Übrigens.. Liebe Grüße von der Erde, die sich gerade zwischen dich und den leicht angeknabberten Vollmond drängelt Manchmal macht Nachteule sein echt Spaß

[off-topic aus]
Danke. Viele Grüsse zurück. ;) 8)
Nachteulen Spass ist sicher toll, gääähn :thumbup:

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 485

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1477

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 27. Januar 2019, 16:48

Ich habe schon mal eine Mini Animation hingekriegt in Krita.
Leider habe ich mit dem Rendern und Export Probleme.
Angeblich muss ich folgende Teile noch installieren. https://www.ffmpeg.org/download.html#build-windows
Ich mache erst einmal eine Pause :rolleyes:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (28.01.2019)

Rosa

Tuscherin

Beiträge: 618

Wohnort: Graz

Beruf: Pensionistin

Danksagungen: 3317

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 28. Januar 2019, 14:56

Auch ich versuchte mich mit einer ganz superkleinen Animatonsanleitung aus einem Gimp Tutorial.

Kapiert habe ich die Vorgänge schon, aber da muss man voll rein, und am besten alles Andere rundherum vergessen, dann kann man auch mit Gimp eine tolle Animation erstellen. Vielleicht ist es möglich hier ein super kleines Video hereinzustellen, dann könnte ich sie Euch zeigen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (28.01.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 485

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1477

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 28. Januar 2019, 19:51

gerne :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (30.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 239

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 28. Januar 2019, 23:47

@ kurisuno und Rosa: Super, das klingt spannend! Ich würde gern was sehen 8o

Geht das mit dem Einstellen hier ins Forum? *mal fragend zu Kim rüber guck* Oder hat evtl. einer von uns einen Webspace, wo man sowas hochladen und dann hier verlinken kann? Wenn wir dafür die Sachen der Person als Mail schicken, würde das Verlinken hier Platz sparen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (30.01.2019)

lila

Hörnchen

Beiträge: 4 582

Wohnort: NRW

Beruf: Nüsse sammeln

Danksagungen: 5689

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 29. Januar 2019, 20:05

Man kann die Animationen ja einfach bei Youtube hochladen und das Video hier verlinken, oder? :)
"I never let schooling interfere with my education." - Mark Twain

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (30.01.2019), The Zahl10 (31.01.2019)

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 897

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 8504

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. Januar 2019, 12:24

Genau, ein Youtube-Link auf den Clip tuts ja auf jeden Fall. :) Videos lassen sich hier im Forum aus technischen Gründen leider nicht hochladen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rosa (30.01.2019), The Zahl10 (31.01.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 239

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 31. Januar 2019, 06:06

Danke, Kim.

@ Kurisuno & Rosa: Habt ihr denn einen Youtube-Kanal? Ich hab' noch nie was in der Richtung gemacht.

@ all: Wäre es sinnvoll, eine Art "Sammelkanal" für das Forum aufzumachen? (Wo dann alle von uns z.B. Animationen hochladen..) So könnte man "für uns werben", wie beispielsweise mit Lilas Adventskalender-Video. Kurze Info zu uns in die Beschreibung + Einladung, bei uns mit zu machen.. Gucken, was passiert 8o

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 835

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14174

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 31. Januar 2019, 07:41

Wie ich Kim verstanden habe, gehen Videos hier technisch nicht. Mini-Animationen habe ich aber, wenn ich mich nicht täusche, hier im Forum schon gesehen.

Warum nicht Animationen hochladen, wo das möglich ist, und hierher verlinken?

FrrFrr

Vollprofi

Beiträge: 1 380

Wohnort: NRW

Danksagungen: 9268

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 31. Januar 2019, 22:29

Meinst du mit den Mini-Animationen animierte GIFs? Die dürften kein Problem sein.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 4 835

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 14174

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 1. Februar 2019, 07:34

Bin ein technischer Idiot - aber das wird's wohl sein.

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 485

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1477

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 1. Februar 2019, 19:32

Meinst du mit den Mini-Animationen animierte GIFs? Die dürften kein Problem sein
Ja, kurze Animationen können im GIF Format tatsächlich eingefügt werden.
Der Avatar von Fraro ist auch ein GIF.

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 485

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1477

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 1. Februar 2019, 19:45

@ Kurisuno & Rosa: Habt ihr denn einen Youtube-Kanal? Ich hab' noch nie was in der Richtung gemacht.
Ja, ich habe einen erstellt damit ich den Adventskalender reinstellen konnte.
Das ist eigentlich sehr einfach.

siehe Link:

Zitat

@all Wäre es sinnvoll, eine Art "Sammelkanal" für das Forum aufzumachen? (Wo dann alle von uns z.B. Animationen hochladen..) So könnte man "für uns werben", wie beispielsweise mit Lilas Adventskalender-Video. Kurze Info zu uns in die Beschreibung + Einladung, bei uns mit zu machen.. Gucken, was passiert
Man könnte schon ein "Sammelkanal" erstellen. Siehe link:https://support.google.com/youtube/answer/4642409?hl=de

Es gibt auch die Möglichkeit mehrere Administratoren zu erstellen. Aber es wird nie so sein, dass jeder dann einfach seine Filme Animationen raufladen kann. Sondern "nur" die Administratoren.
Es ist wesentlich einfacher, wenn jeder seinen eigenen Youtube Kanal erstellt und die Filme dann hier verlinkt.

Wie FrrFrr und Plopmann erwähnt haben, ist es bei kleinen Animationen möglich diese in GIF Format zu erstellen und hier zu uploaden.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »kurisuno« (2. Februar 2019, 08:32)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (03.02.2019)

kurisuno

Chefradiererin

Beiträge: 485

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 1477

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 2. Februar 2019, 09:53


@ kurisuno und Rosa: Super, das klingt spannend! Ich würde gern was sehen

Ich habe einmal an meinem Avatar herumgepröbelt und ein Gif erstellt.
@Rosa: Danke für den Tip. Ich habe jetzt Gimp verwendet und das geht wirklich sehr einfach. :thumbup:

Eine Anleitung findet ihr hier: https://praxistipps.chip.de/gimp-animier…erstellen_11867

Ich habe allerdings das ganze noch viel mehr vereinfacht und nur die Ebenen erstellt und dann als Gif exportiert.
»kurisuno« hat folgendes Bild angehängt:
  • avatar5.gif

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kurisuno« (2. Februar 2019, 09:59)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

The Zahl10 (03.02.2019), Rosa (14.02.2019)

The Zahl10

Scribblerin

  • »The Zahl10« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 96

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 239

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 3. Februar 2019, 09:09

Coole Sache fürs erste Mal und sehr ermutigend, dass es so einfach geht :thumbsup: Auch ein guter Link, kurisuno - danke.

Für meinen Geschmack ist das ganze zwar sehr hektisch und grell, aber für weichere Abläufe müsste man sicher auch viel Zeit und Mühe investieren. Es würde mich reizen, mal "meine Vision" deines Avas auszuprobieren. Hättest du etwas dagegen?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten