Donnerstag, 20. Juni 2024, 4:10 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 196.

Samstag, 13. April 2024, 03:38

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Die leisen Mädchen und die Lauten

Zitat von »Blitzkrieg Bettina« "Punk In New York", dieser soll hier unter neuem Namen nochmal auftauchen ... Mich hatte es eigentlich immer irritiert, dass die Handlung bei dem Titel in Detroit angesiedelt war. Statt Punk gibt es jetzt R'n'B? Wird das dann nicht eine komplett andere Geschichte?

Samstag, 13. April 2024, 03:33

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Projekt Daphne

Wie gesagt, die Bahnhofsbuchhandlung im Hamburger Hauptbahnhof hat sich gerade massiv verkleinert. Das ist meine persönliche Erfahrung mit Hamburg. Dass das in allen anderen deutschen Städten auch so wäre, habe ich ja nicht behauptet. Die Standardzeitschriften, die in Hamburg selbst erscheinen, habe ich ja sogar explizit aufgezählt. Die kriegt man wie von mir beschreiben an jeder Ecke, da muss man nichtmal in den Fachhandel gehen. Davon abgesehen werden aber beispielsweise bei Gruner + Jahr aktu...

Samstag, 13. April 2024, 03:09

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Tex und Bettina

Ich finde es etwas befremdlich, die Handlung so aus zweiter Hand serviert zu bekommen. Wenn man die eigentliche Reise vorher als Leser schon selbst miterlebt hat, ist das ja auch noch total unnötig. Außerdem müssten diese Seiten dann ja auch das Ende der Geschichte sein. Wieso postest du die zuerst? Deine Bettina kommt als Journalistin außerdem als total inkompetent rüber, wenn sie nach einer so ausführlichen (in meinen Augen für einen Nachruf zu ausführlichen) Recherche über diesen Musiker viel...

Freitag, 12. April 2024, 21:45

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Projekt Daphne

Unter "normalen Kiosken" kann ich mir jetzt nicht so viel vorstellen. An den U- und S-Bahn-Stationen kann man belegte Brötchen oder Pizzazungen kriegen, vielleicht auch Getränke oder Kaugummi. An Zeitschriften gibts da dann vielleicht die Bild, die Hamburger Morgenpost oder den Spiegel, vielleicht auch noch den Playboy, aber ja nicht solche Fanzines. Schon bei etablierteren Sachen, wie der Mosaik, wüsste ich jetzt nicht sicher, wo man die noch bekommen kann. Am Hauptbahnhof gab es eine große Bah...

Donnerstag, 11. April 2024, 20:55

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Projekt Daphne

Um die Ecke gibt es tatsächlich einen Underground-Comicladen, der sowas führen könnte. Ich warte mal ab, was für Reihen in der Graphica noch erscheinen ...

Donnerstag, 11. April 2024, 13:47

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Projekt Daphne

Die "Delta" sieht für mich etwas wie ein Sammelband für Fantasy-Kurzgeschichten aus. In dem Genre haben schon Romane oft Cover, die keine konkreten Szenen aus der Geschichte zeigen, sondern eher bestimmte Motive abstrakt darstellen. Mir persönlich ist das oft zu kitschig, aber wenn in dieser Ausgabe mehrere Geschichten in der Art von "Conan" vorkommen, fände ich das Cover nicht so schlecht gewählt, auch wenn bei Comics nochmal die Frage dazukommt, wie sehr diese Illustration die unterschiedliche...

Montag, 11. März 2024, 20:47

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Da hätte ich vielleicht die zweite Sprechblase der Frau am unteren Rand des Panels positioniert und die vom Mann in der Mitte. Dann wäre die Reihenfolge, in der man lesen soll, klarer.

Montag, 4. März 2024, 23:18

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Das ist dann wohl der Unterschied zwischen Mord und Totschlag: Mord ist gut durchdacht und von langer Hand geplant, Totschlag ist spontan und nicht immer logisch. Ab einem gewissen Punkt ist ein dreckiger Teppich auch einfach nicht mehr zu retten, da macht das bisschen Blut dann auch nichts mehr. Die niedrige Tür liefert der Frau vielleicht eine Möglichkeit, den Todesfall als Unfall zu tarnen: Ihr Mann kann sich den Kopf ja da gestoßen haben. Wenn er dann noch eine gute Lebensversicherung hat, k...

Freitag, 1. März 2024, 00:18

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Zitat von »Peter L. Opmann« Und manche Gags, wie der mit dem Schiffen ins Meer, verstehe ich tatsächlich auch nicht. Viel zu verstehen gibt es da nicht, so würden das halt manche kommentieren. Wenn der Pinkler vielleicht mit seiner Frau campen wäre, könnte die sich denken, dass er da wenigstens mal nicht daneben pinkeln kann.

Donnerstag, 29. Februar 2024, 00:02

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Und täglich lockt das weiße Blatt

So pauschal kann man gar nicht sagen, ob Rentner viel oder wenig zu lachen haben. Da könnte man fast jeden beliebigen Satz einbauen. Spielt das auf Altersarmut an? Dann wäre eine Witwe wohl noch schlechter dran als ein Ehepaar. Generell finde ich die Cartoons zu nichtssagend. Die sind nie wirklich komisch, aber auch nicht gesellschaftskritisch oder wenigstens absurd.

Montag, 26. Februar 2024, 20:25

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Zusammen

Naja, wenn Bene eben für die Bilder zuständig war, hat er vielleicht keinen Zugriff auf, geschweige denn Rechte am Text, zumal es von dem vielleicht gar keine endgültige Fassung gibt, wenn aus dem Buch nie was geworden ist.

Samstag, 17. Februar 2024, 02:16

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Projekt Daphne

Das mit dem mehrfachen Zeitschriftentitel kannte ich noch nicht. Die Orientierung an der Covergestaltung von Comixene kann ich jetzt für mich noch nicht ganz nachvollziehen. Die ist (oh ich sehe gerade, war) ja vom Layout her so ziemlich auf der Höhe der Zeit, während Graphica doch deutlich stärker dem Retrotrend zu folgen scheint. Jetzt sind ja auch mehrere Motive auf dem Cover. ich hätte halt eine andere Gewichtung vorgenommen. Don Caneloni wirkt so mitten im Daphnebild nochmal besonders depla...

Freitag, 16. Februar 2024, 17:17

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Projekt Daphne

@ Bene und Andreas: Habt ihr überhaupt selbst Einfluss auf das Cover gehabt, abgesehen von der Illustration zu Daphne? Etwas verwirrt bin ich, ob die Zeitschrift jetzt nur "Graphica" heißt, wie sie hier im Thread genannt wird, oder doch "Graphica Graphica", wie es auf dem Cover selbst draufsteht. Ich hätte wohl den Don Caneloni als zentrales Bildmotiv gewählt. Durch die Bewegung gibt der am meisten her und der Schriftzug ist auch ganz ansprechend.

Donnerstag, 11. Januar 2024, 23:31

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Linksgrüne vegane Gender-Migranten

Zitat von »FrrFrr« ... dieses Forum ist ja eher nicht so konservativ wie beispielsweise die von Sammlern dominierten. Das Sammeln von Dingen, die es schon gibt, hat natürlich aus sich heraus schon etwas Konservatives. Da liegt eine konservative Weltsicht jetzt nicht so fern. Aber auch Leute, die selbst Comics und ähnliches machen und bei denen ich jetzt eher eine kreative Ader und eine Offenheit für Neues vermuten würde, sind für mich immer erstaunlich rückwärtsgewandt. Ich dachte da zum Beispi...

Donnerstag, 11. Januar 2024, 10:00

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Linksgrüne vegane Gender-Migranten

Das ist hier aber ja nicht passiert. Das Forum insgesamt ist ja nicht erkennbar irgendwie politisch gefärbt. Meiner Beobachtung nach sind Comicschaffende allgemein sogar eher konservativ eingestellt. Amadeus ist bis vor wenigen Tagen fast zwei Jahre gar nicht mit irgendwelchen politischen Statements aufgefallen. Da davon zu sprechen, dass sich jemand gezielt ein linkes Umfeld gesucht habe, um immer wieder mit rechten Kommentaren zu provozieren, geht doch etwas an der Realität vorbei. Ich denke e...

Mittwoch, 10. Januar 2024, 15:07

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Linksgrüne vegane Gender-Migranten

Zitat von »Amadeus« ... ich will meine eigene Meinung sagen dürfen! Eine letztlich private Internetseite ist überhaupt nicht verpflichtet, jeder beliebigen Ansicht ein Forum zu bieten. Im Grunde sagst du hier aber ja deine Meinung, nur geben dir andere zu verstehen, dass sie dieser nicht uneingeschränkt zustimmen. Das gehört auch zur Meinungsfreiheit dazu.

Freitag, 13. Oktober 2023, 14:09

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Projekt Daphne

Zitat von »bene« Da behaupte noch einer, die Forenkultur sei tot ... Wie mit vielen anderen Bereichen der Kultur ist es nur so, dass ihr nur eine relativ geringe Zahl von Menschen frönt.

Mittwoch, 4. Oktober 2023, 19:46

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Ich würde auch sagen, dass dein Zeichenstil einfach insgesamt nicht sonderlich naturalistisch ist. Dass da jetzt ausgerechnet die Hunde realistischer dargestellt werden müssten, kann ich da auch nicht nachvollziehen.

Donnerstag, 21. September 2023, 17:14

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Die Veteranenecke

In entlegenen Dörfern sind ja oft alle nahe miteinander verwandt. Vielleicht sehen in der Rhön manche Leute tatsächlich so aus?

Montag, 18. September 2023, 22:16

Forenbeitrag von: »David Schwarz«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Die Titanic war ja kein Segelschiff. Von daher geht der Gag nicht ganz auf.