Mittwoch, 28. Februar 2024, 3:57 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1 000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinere deine Suche.

Gestern, 06:15

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Zusammen

Ich wollte damiot nicht sagen, daß ich die Story nicht verstehe - hat ja auch gerade erst begonnen. Aber ich habe mich gefragt, ob es Text gibt.

Montag, 26. Februar 2024, 06:20

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Zusammen

Ist das ein Bilderbuch ohne Text? Sieht aber insgesamt nicht so schlecht aus.

Sonntag, 25. Februar 2024, 06:32

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Zusammen

Klar - zeig' her.

Freitag, 23. Februar 2024, 06:30

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Gefällt mir eindeutig besser. Aber natürlich kannst Du die Gags so gestalten, wie Du willst.

Donnerstag, 22. Februar 2024, 18:55

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Was hört ihr gerade?

Davon habe ich gerade im Radio gehört: "She composed" www.landestheater-niederbayern.de/events/478

Sonntag, 18. Februar 2024, 17:30

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Gerade weil ich Deine Steinzeit-Cartoons mag, finde ich, daß man aus dem neuesten mehr hätte machen können. Was versteht ein Steinzeitmann unter "gepflegt"? Achten da die Mädels vielleicht auch auf die Größe der Keule oder ähnliches? Gab es vielleicht steinzeitliche Kosmetika? Was in der Art vielleicht.

Freitag, 16. Februar 2024, 18:25

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Projekt Daphne

Der senkrecht stehende Schriftzug hat mit der Präsentation am Kiosk zu tun. Da sieht man ja meist nicht das ganze Heft, sondern eine Reihe von Titeln steckt da nebeneinander, und die überdecken sich oft. Man kann dann trotzdem das "Graphica"-Heft schnell finden. Ich würde sagen, René Lehner ist der professionellste Zeichner im Heft. Von ihm gab es ja sogar schon Carlsen-Alben. Aber es ist ein Magazin mit verschiedenen Beiträgen. Deshalb finde ich es auch in Ordnung, daß unterschiedliche Serien a...

Donnerstag, 15. Februar 2024, 09:45

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Projekt Daphne

Erstmal habe ich jetzt schon von verschiedenen Seiten gehört, daß das Heft schon am Kiosk gesichtet wurde, obwohl der Erstverkaufstag der 20. Februar sein sollte. Wirkt so, als würde der Grosso jetzt endlich das Magazin ordentlich verteilen und auch ins Regal stellen - obwohl ich natürlich keinen Überblick über den ganzen deutschsprachigen Raum habe. Und über die Verkaufszahlen weiß ich auch nichts. Wegen dem Coverlayout hat sich Bene schon an den Herausgeber gewandt. Sieht mit den Inserts wirkl...

Mittwoch, 14. Februar 2024, 16:51

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Projekt Daphne

Kannst Du da nicht einen eigenen Scan machen?

Mittwoch, 14. Februar 2024, 15:54

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Was hört ihr gerade?

Sehr interessante Liste. Ich muß gestehen, mit klassischer Musik kenne ich mich nicht aus. Aber diese Komponistinnen litten wohl nicht nur darunter, daß sie Frauen waren, sondern auch am dort verbreiteten Dünkel. Komponistinnen wurden da wohl generell als Dilettantinnen abgetan. Aber es geht über den klassischen Bereich ja etwas hinaus. Wenn da Meredith Monk und Nina Simone vertreten sind, hätte auch noch Joni Mitchell aufgeführt werden können, meine Lieblingskomponistin. Ansonsten ist mir noch ...

Mittwoch, 14. Februar 2024, 15:30

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Projekt Daphne

Also jedenfalls in Deiner Stadt, ja? Das ist sehr unterschiedlich. Bei mir ist kürzlich (sehr verspätet) die # 3 aufgetaucht - nachdem ich schon dachte, der Kiosk hätte nur die # 1 angeboten und den Titel dann ausgelistet. Ein Freund hat mir neulich geschrieben, er habe "Graphica" im Raum Frankfurt im Rewe entdeckt. In Supermärkten habe ich das Heft noch nie gesehen.

Mittwoch, 14. Februar 2024, 08:35

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Projekt Daphne

Hab' jetzt meinen Beleg von "Graphica" # 4 bekommen. Das heißt, das Magazin kann in Kürze am Kiosk auftauchen. Ich weiß allerdings nicht genau, nach welchen Kriterien da entschieden wird, es ins Regal zu stellen oder nicht. So etwa sieht das Cover aus (die Farbe stammt wiederum von Bene):

Donnerstag, 8. Februar 2024, 20:48

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Tanzt der da? Tanzen ist aber Kultur - ist Zivilisation.

Donnerstag, 8. Februar 2024, 07:10

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Projekt Daphne

"Graphica" # 4 soll ab 20. Februar am Kiosk sein (natürlich wieder mit "Daphne erstarrt").

Dienstag, 6. Februar 2024, 09:09

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Comics in der Presse

Gerade im Radio gehört: Pixi-Bücher sind vor 70 Jahren erstmals in Deutschland erschienen. Sie haben inzwischen eine Gesamtauflage von 450 Millionen. Pixi-Bücher sind in der Regel keine Comics, aber einer ihrer Helden ist Petzi von Vilhelm und Carla Hansen, und ich habe auch mal Pixi-Bücher entdeckt, die von deutschen Comiczeichnern gestaltet wurden: Christina Plaka und Titus Ackermann.

Samstag, 3. Februar 2024, 17:14

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Comics in der Presse

Im Moment gibt es eine Menge Jubiläumsbeiträge zu der Zeichentrickserie "Wickie". Sie wurde vor 50 Jahren erstmals im deutschen Fernsehen ausgestrahlt und ist genau betrachtet ein Anime. Weil damals der japanische Stil hierzulande noch völlig unbekannt war, machte die Redaktion genaue Vorgaben, wie die Serie auszusehen hatte. Etwas später folgten "Die Biene Maja", "Pinocchio" und "Heidi" und noch einige Serien mehr. 1971 gab es bereits die Serie "Speed Racer", ebenfalls ein Anime, der aber nicht...

Donnerstag, 1. Februar 2024, 06:14

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Meint er mit "Buddy" den Säbelzahntiger, oder hat der einen Kumpel dieses Jägers schon gefressen? Vielleicht ein Bein aus dem Maul heraushängen lassen...

Mittwoch, 31. Januar 2024, 14:30

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Ah, wird jetzt eine Serie daraus? Wie wär's mit der Erfindung von Bierflasche und Zigarre?

Mittwoch, 31. Januar 2024, 12:08

Forenbeitrag von: »Peter L. Opmann«

Und täglich lockt das weiße Blatt

Absurder Humor funktioniert aber nur dann, finde ich, wenn es einen Kontrast von Absurdität und der herkömmlichen Ordnung gibt. Der Kontrast ist hier durchaus gegeben, denn wir vergleichen die Steinzeit mit unserer Zeitmessung. Siehe "Familie Feuerstein", wo es eine Menge Errungenschaften unserer Zivilisation bereits gibt - angeblich jedenfalls...