Donnerstag, 3. Dezember 2020, 2:38 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-13 von insgesamt 13.

Samstag, 25. Juli 2020, 07:55

Forenbeitrag von: »Arti«

Hand Lettering

Hei Peter, ich dachte, dieses Werkzeug ist bekannt, darum hab ich hier gefragt. Sie scheint also nur, in Nordamerika gebraucht zu werden. Ich denke die Computerschriften haben sie überholt, darum wird sie hier auch kein nachgefragter Artikel werden. Ich tu mich mal unter den Kalligraphen um. Für die ist zierlich schreiben ja täglich Brot. Wenn ich so eine Scheibe erstehen sollte, berichte ich hier von meinen Erfahrungen. Ich werden nicht 20 Euro dafür ausgeben. Das wäre mir zu happig für ein Tei...

Freitag, 24. Juli 2020, 17:43

Forenbeitrag von: »Arti«

Hand Lettering

Ich habe hier eine schöne, klare Anleitung für das Ding gefunden https://webcomics.com/articles/art/how-t…ettering-guide/

Freitag, 24. Juli 2020, 14:04

Forenbeitrag von: »Arti«

Hand Lettering

Man schreibt die Buchstaben von Hand. Und das finde ich auch am Schönsten. Man hat letztlich eine drehbare Scheibe in der Hand, mit der man die Hilfslinien zieht. Der Eine wird das mögen, der Andere nicht. Ich denke, das Teil ist hilfreich, aber 20 Euro (inkl. Porto) sind mir zu teuer. Im Laden kosten das ca. 5 $. Gibt es Geschäfte, die sich auf Comic-Zeichner-Zubehör spezialisiert haben und die das evtl. führen könnten? Meine Internetrecherche hat nichts ergeben.

Freitag, 24. Juli 2020, 13:26

Forenbeitrag von: »Arti«

Hand Lettering

@Peter L. Obmann Arti wohnt nicht in Hintertupfingen, sondern schlimmer. Vor einem Wald in Brandenburg und kürzlich hat man uns die Straße weggerissen. Wir müssen uns durch den Wald schlängeln. Kaum zu glauben, aber wahr. Die nächste große Stadt wäre Berlin, aber da komme ich jetzt aus anderen Gründen nicht hin. Zu dem beschriebenen Ding: Es handelt sich nicht um eine Buchstabenschablone. Ich stelle mal einen YT-Link ein. https://www.youtube.com/watch?v=atZGu5HfWmM Bei ca. 6min zeigt der sympath...

Freitag, 24. Juli 2020, 10:03

Forenbeitrag von: »Arti«

Hand Lettering

Hallo Forum, ich zeichne meinen ersten Comic und möchte jetzt das Lettering probieren. Im Internet habe ich ein Werkzeug gefunden Alvin AL666 Auf YouTube gibt es ein paar Tutorials dazu. Das ist eine Drehbare Plastikschablone, für die Zeilenabstände und Buchstabenzwischenräume. Dieses Werkzeug kostet nur ein paar Dollar und wird anscheinend nur in Nordamerika vertrieben. Ist ja im Grude auch anachronistisch. Gibt es einen gutbestückten Laden in Deutschland, der das hat? Ich habe intensiv gesucht...

Dienstag, 8. Oktober 2019, 00:15

Forenbeitrag von: »Arti«

Krita,- ein paar Fragen

Hallo ihr beiden, vielen Dank. Ich habe die Dateien schon in jpeg umgewandelt (und ausgedruckt), aber auf die PDF-Methode bin ich noch nicht gekommen. Das hört sich gut an. Ich hab in den letzten Tagen doch wieder notgedrungen auf Papier gezeichnet, weil ich mir das ganze auf meinem Schreibtisch (in Papierform) angucken musste. Ich kann das ganz schwer erklären. Dabei hab ich gemerkt, dass ich ausschließlich auf dem Grafictablet nicht arbeiten kann. Mein Gehirn arbeitet anders kreativ, wenn ich ...

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 21:22

Forenbeitrag von: »Arti«

Krita,- ein paar Fragen

Hallo Alle, ich arbeite mich seit ein paar Tagen in Krita ein, nehme alles mit, was es an Tutorials im Internet gibt. Mein Projekt: ein Comic, ca. 25 Seiten. Ich nutze die Comicvorlagen, habe die Geschichte durchskizziert und jede Seite einzeln abgespeichert. Ich würde jetzt gerne die Seiten nacheinander angucken, fließend. damit ich beurteilen kann, ob die Bilder die Geschichte flüssig erzählen,- oder ob ich korrigieren muss. Dazu muss ich mir jetzt auch Doppelseiten angucken können. (Ich brauc...

Donnerstag, 2. März 2017, 16:41

Forenbeitrag von: »Arti«

Clip Studio Paint - für Neueinsteiger

Hallo forum, ich habe mich inzwischen für Clip studio Paint EX entschieden. Bisher hab ich noch die Versuchsversion. Ich durchstöbere seit gestern das Internet nach Tutorials. Wow! Das ist ein Programm. Wenn ihr Ideen habt, wie ich mich in diesem Programm schnell zurecht finde...? Gerne Bücher..aber nicht auf Japanisch... Es gibt "Manga Studios for Dummies". Kennt das jemand? An Workshops ist mir bisher nur ernsthaft die Mangaschule in Hamburg aufgefallen. Ich würde auch gerne Privatstunden zahl...

Donnerstag, 26. Januar 2017, 13:57

Forenbeitrag von: »Arti«

KRITA - Tipps, Tutorials, u. s. w.

Hallo Forum, ich habe im Internet gerade Krita entdeckt und gelesen, dass hier einige mit Krita arbeiten. Ich habe im Augenblick ein ganz simples Problem: Der Download klappt nicht. Ich habe es inzwischen auch mit der Originalseite probiert, aber das will auch nicht. Kaspersky ist mein Virenscanner. Ob es daran liegt? Über einen Tipp würde ich mich freuen (Beim Download eines anderen Programmes bei Chip hab ich mir mal einen Virus an Land gezogen) Ich suche eine sichere Quelle und einen Download...

Samstag, 19. Dezember 2015, 13:34

Forenbeitrag von: »Arti«

Software für Graphic Novel

@Shapy Gimp.talk...kannte ich bisher noch nicht. Das sieht super aus! Danke dafür! Geld ausgeben-wenn es sich lohnt: ja Ansonsten lieber nicht. Ich gucke mir alles an. Schöne Grüße arti

Samstag, 19. Dezember 2015, 11:51

Forenbeitrag von: »Arti«

Software für Graphic Novel

Ich habe etwas gefunden, mit dem ich zunächst gut klarkommen werde: Scribus, ein Freeware-Programm, mit dem ich früher Flyer gemacht habe. Ich kann meine in open office geschriebenen Texte importieren. Es lassen sich Rahmen zeichnen. Ich kann damit meine Graphic Novel anlegen, sehe wie ich Texte ud Bilder verteile. Muss als nicht mit Schere und Klebstoff arbeiten. Ich bin damals auch gut mit Scribus klargekommen. Das Programm lief stabil und war gut durchdacht. Mal sehen ob ich mit der neuesten ...

Freitag, 18. Dezember 2015, 17:29

Forenbeitrag von: »Arti«

Software für Graphic Novel

Hallo Peter, danke für deine Antwort. Geschichten ohne viele Worte erzählen - ist die große Kunst, da stimme ich dir natürlich zu. Ich möchte ausdrücklich keinen Comic machen. Hab früher Animationsfilme gemacht und Trickfilmkurse gegeben. Das Verhältnis zwischen Bild und Zeit (im Film) ist mir dadurch bekannt. - In der gezeichneten Geschichte "Bild und Raum". Hab auch einschlägige Literatur im Regal von Eisner und McCloud. - Nicht nur im Regal. Ich habe die Bücher auch gelesen. Du rennst bei mir...

Freitag, 18. Dezember 2015, 13:59

Forenbeitrag von: »Arti«

Software für Graphic Novel

Hallo! Hallo! Ich wurde soeben freigeschaltet! Freue mich, dass es euch gibt und würde gerne gleich loslegen. Eine Vorstellungsecke habe ich nicht entdeckt-ich habe aber auch (ehrlich gesagt) besonders nach Antworten auf meine Fragen gesucht. Ich erzähle euch kurz woran ich arbeite. Vielleicht kann mir hier jemand sagen, wie die nächsten Schritte aussehen sollten... Ich arbeite an einer Graphic Novel. Thema ist ein unaufgeklärter Kriminalfall aus den 20er Jahren. Die Texte habe ich zusammen. Es ...