Donnerstag, 27. Februar 2020, 3:14 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kurisuno

Tuscherin

Beiträge: 638

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 4304

  • Private Nachricht senden

521

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 09:29

Super :thumbsup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

522

Donnerstag, 26. Dezember 2019, 10:41

Vielen Dank für die moralische Unterstützung, Kurisuno.

Voraussichtlich werden jetzt ein paar Seiten innerhalb von einigen Tagen fertig. Im Januar überlege ich mir, wie ich etwas davon hier zeigen kann.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (26.12.2019), kurisuno (27.12.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

523

Freitag, 27. Dezember 2019, 10:50

Seite 4 ist fertig. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (27.12.2019)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

524

Dienstag, 31. Dezember 2019, 22:11

Seite 5 ist fertig - gerade noch rechtzeitig vor Jahresschluß.

Im Moment habe ich zwar keine dienstlichen Termine, die mich vom Zeichnen abhalten, dafür Verwandte und Familienfeiern, auf denen ich nicht fehlen darf. Aber es geht doch einigermaßen voran.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (01.01.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

525

Montag, 6. Januar 2020, 23:13

Seite 6 ist fertig.

Ein paar Tage habe ich noch, an denen ich mich stärker "Daphne" widmen kann.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (07.01.2020)

kurisuno

Tuscherin

Beiträge: 638

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 4304

  • Private Nachricht senden

526

Dienstag, 7. Januar 2020, 17:21

Das läuft ja richtig Superheldenmässig gut. :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

527

Dienstag, 7. Januar 2020, 22:29

Schon mal daran gedacht, Motivationstrainerin zu werden? Oder bist Du das sogar? :D

Ich hatte eigentlich gehofft, zwischen den Jahren noch ein paar mehr Seiten zu schaffen, aber immerhin bin ich jetzt wieder in dem Comic drin. Und nach wie vor gibt's für mich ja - glücklicherweise - keine Deadline.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (08.01.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

528

Mittwoch, 8. Januar 2020, 17:26

Mit Seite 7 bin ich fertig - jedenfalls so gut wie.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (08.01.2020)

bene

Hobbyzeichner

Beiträge: 137

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 675

  • Private Nachricht senden

529

Mittwoch, 8. Januar 2020, 20:57

Weiter so, nicht nachlassen, jetzt heißt es dranbleiben! :)

Weißt du eigentlich schon, wie viele Teile dein Mammutprojekt haben wird und planst du zum Abschluss sowas wie einen Sammelband?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bene« (8. Januar 2020, 21:18)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (09.01.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

530

Mittwoch, 8. Januar 2020, 21:30

Tja, sagt sich leicht. Nächste Woche bin ich wieder in meinem Job. Ich spekuliere aber schon darauf, daß im Januar erstmal nicht so viel zu tun sein wird.

Für "Daphne" gibt es kein Storyboard, was eigentlich nicht so empfehlenswert ist. Ich habe mir nur vorgestellt, daß die Geschichte so etwa 100 Seiten lang wird, und bin jetzt dabei, sie in Abschnitten von jeweils 20 Seiten vorzuveröffentlichen. Vielleicht stellt sich heraus, daß es doch eher 120 Seiten werden - weniger als 100 werden es gewiß nicht. Das kann ich jetzt noch nicht absehen, aberwenn es so kommt, mache ich wohl eher sechs als fünf Teile.

Übrigens hat sich eines nicht so ergeben, wie ich gedacht habe: Die Erzählerstimme sollte stärker in den Hintergrund rücken. Denn ich dachte, sobald die Bekanntschaft mit Daphne beginnt, erzähle ich das mehr mit Dialogen weiter. Ich sah mich aber gezwungen, die Geschichte weiter sehr knapp zu erzählen. Und da ist es oft hilfreich, wenn die Erzählerstimme einiges zusammenfaßt. Vielleicht hätte ich doch nicht die ganze Vorgeschichte erzählen sollen (Daphne taucht ja überhaupt im zweiten Teil erst auf). Aber mir war es wichtig, daß der Leser erfährt, wer ich war, als ich sie kennenlernte.

Eigentlich sollte es nur einen Sammelband geben. Das ist eine Graphic Novel, die nicht aus fünf (oder eventuell sechs) Teilen besteht, sondern als eine große Geschichte gedacht ist. Die Vorveröffentlichung dient meiner Motivation. Ich weiß nicht, ob ich durchgehalten hätte, wenn ich gesehen hätte: Jetzt habe ich 40 Seiten; fehlen noch 60 oder mehr, bis das endlich mal gedruckt werden kann...

Noch eine kleine Anmerkung: Auf das Storyboard habe ich deshalb verzichtet, weil ich tatsächlich meine (erlebte) Geschichte so genau wie möglich schildere. Ich habe sie also sozusagen fertig im Kopf. Wer eine erfundene Geschichte erzählt, sollte immer vorher einen Entwurf machen, damit nichts durcheinandergerät oder er mittendrin vielleicht sogar den Faden verliert.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (8. Januar 2020, 21:36)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (09.01.2020), kurisuno (09.01.2020), Kim (09.01.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

531

Freitag, 10. Januar 2020, 11:56

Seite 8 ist fertig. Mehr schaffe ich während meines Urlaubs wohl nicht mehr. Schön wäre es gewesen, wenn ich bis Seite 10 gekommen wäre, aber ich bin auch nicht unzufrieden. Jetzt muß ich sehen, wie ich die Seiten scannen kann, denn zeige ich ein paar von ihnen hier.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (10.01.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

532

Freitag, 17. Januar 2020, 07:55

Weil ich leider noch immer keinen Windows-10-kompatiblen Scanner habe, habe ich gestern abend nochmal meinen alten PC aufgebaut und die neuen Seiten gescannt. Hier ein Teil meiner neulich gezeichneten Seiten.
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4daphne3i.jpg
  • 4daphne5i.jpg
  • 4daphne8i.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (17. Januar 2020, 08:54)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (17.01.2020), kurisuno (20.01.2020), FrrFrr (28.01.2020)

kurisuno

Tuscherin

Beiträge: 638

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 4304

  • Private Nachricht senden

533

Dienstag, 21. Januar 2020, 18:54

Danke sehr. Gefällt mir gut. :thumbsup:
Hier noch ein paar Details:
Mir gefällt, dass dein Comic viel weniger textlastig ist und die Seiten grafisch nicht überfüllt sind.
Bei der Seite 3 gefallen mir die Panel 2 und 4 am Besten.
Seite 5: Spricht mich etwas weniger an. Könnte daran liegen, dass der Text für mich zu sehr dominiert. Die Figuren wirken weniger nah. Als Leser fühle ich mich eher als Beobachter und fühle mich nicht gleich "mittendrin".
Bei der Seite 8 gefällt mir die abwechselnde Darstellungsformen beim Telefonat, besonders Panel 1.

Du hast mich gefragt ob ich beruflich Motivationstrainerin bin. Da hast du nicht ganz unrecht. :)
In diesem Sinne: Toll gemacht, weiter so. Ich bin gespannt auf die nächste Seite.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kurisuno« (21. Januar 2020, 21:43)


Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

534

Dienstag, 21. Januar 2020, 21:37

Du hast mich gefragt ob ich beruflich Motivationstrainerin bin. Da hast du nicht ganz unrecht. :)


Das sollte ja eher ein Scherz sein. Aber, wie sagt man doch: Narrenmund tut Wahrheit kund. :)

Eigentlich hatte ich in meinem Comic vor, die Darstellungsweise mit ausführlichen textkästen eher auf die Vorgeschichte am Anfang zu beschränken. Sobald Daphne auftaucht, wollte ich die Szenen ausführlicher darstellen und mehr in Dialogform abhandeln.

Das klappt aber so nicht. Zum einen habe ich gemerkt, daß ich weiter knapp erzählen muß, damit der Comic nicht ausufert und ich womöglich 300 oder 400 Seiten zeichnen muß. Zum anderen will ich möglichst nah bei der "Wahrheit" (also zumindest meiner subjektiven Wahrheit) bleiben, und ich habe daher davon Abstand genommen, Dialoge zu erfinden, auch wenn sie vielleicht plausibel sind. Aber die Lage ändert sich vielleicht jetzt wieder. In der Zeit, als ich mit Daphne nach Bekanntwerden ihrer Verlobung wieder Kontakt aufgenommen habe, habe ich ihr relativ viele Briefe geschrieben, und den Briefwechsel habe ich aufbewahrt. Da kann also sowas wie ein O-Ton reinkommen. Ab etwa 1995 hatte ich dann E-Mail und habe damit noch mehr Texte von ihr und mir. Jetzt gerade sind wir im Jahr 1993 angekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (21. Januar 2020, 21:43)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (21.01.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

535

Dienstag, 11. Februar 2020, 07:44

Um Euch mal wieder auf den neuesten Stand zu bringen: Ich bin gerade dabei, vier weitere Seiten zu konzipieren. Jetzt geht's um den Übergang vom Studium zu meiner ersten Arbeitsstelle. Dummerweise erinnere ich mich an diese Zeit nicht besonders gut, aber mir steht jetzt der Briefwechsel (etwas später dann Mailwechsel) mit Daphne zur Verfügung, so daß ich das Ganze trotzdem einigermaßen authentisch darstellen kann. Ich will in nächster Zeit diese Seiten vorzeichnen und möglichst auch noch im Februar vollenden. Mal sehen, ob das klappt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (11.02.2020), kurisuno (11.02.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

536

Freitag, 21. Februar 2020, 07:47

Jetzt arbeite ich an den vier Seiten - könnte also klappen, daß ich sie im Februar noch fertig bekomme, dank Faschingsferien.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (22.02.2020)

Kim

großer Meister

Beiträge: 2 925

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 11463

  • Private Nachricht senden

537

Freitag, 21. Februar 2020, 08:42

Es lebe der Fasching! :D

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

538

Freitag, 21. Februar 2020, 10:10

Wie wahr. ;)

kurisuno

Tuscherin

Beiträge: 638

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 4304

  • Private Nachricht senden

539

Samstag, 22. Februar 2020, 09:25

könnte also klappen, daß ich sie im Februar noch fertig bekomme, dank Faschingsferien.
Cool :thumbsup:
Es lebe der Fasching!
Genau. Das Feiern an den Faschings Tagen darf nur nicht allzu wild ausarten ;)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 984

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 20354

  • Private Nachricht senden

540

Samstag, 22. Februar 2020, 10:50

Ich glaube, für Kurisuno ist der Fasching die arbeitsreichste Zeit des Jahres (heißt das in der Schweiz "Fasching"?).

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten