Dienstag, 2. Juni 2020, 6:37 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

61

Montag, 20. April 2020, 08:59

Also auf mich wirkt sie nicht gerade begeistert.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

62

Montag, 20. April 2020, 09:04

Auf mich wirkt sie gedopt mit ihren riesigen, glasigen Augen... :D

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

63

Montag, 20. April 2020, 10:04

Vielleicht bekommen ihr die Dämpfe nicht? - Andererseits hat Mimi immer diesen Gesichtsausdruck, vielleicht hat sie einfach so eine gewisse Grundanspannung.

FrrFrr

Comic-King

Beiträge: 1 476

Wohnort: NRW

Danksagungen: 14172

  • Private Nachricht senden

64

Montag, 20. April 2020, 16:54

Super!!! Klasse gemacht. Auch das Kniffligste, nämlich das aufspritzende Wasser. :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (20.04.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5167

  • Private Nachricht senden

65

Montag, 20. April 2020, 19:14

@Plopmann und David Schwarz: Also begeistert ist sie sicher nicht. :D
1. gehört Mimi zu den Hauskatzen, welche nicht gerne baden, sie ist keine Savannah Katze.
2. Ein Bad in Desinfektionsmittel erinnert sie etwas an eine Pelzmantelreiniung. ?(
3. Och die Dämpfe sind glaube ich nicht das Problem (hicks...). 8|
4. @Bene: Mimi möchte nicht unbedingt mitziehen...

Die liebe Mimi hat in echt, sehr schöne grosse Augen, auch im entspannten Zustand wie das Foto beweist. :D


@FrrFrr: Vielen Dank. :)
Ja, dort habe ich etwas übertrieben mit dem aufspritzenden Desinfektionsmittel. Aber die Mimi erschrak doch heftig über das unfreiwillige Fussbad. :cursing:
»kurisuno« hat folgendes Bild angehängt:
  • MimiLive.jpg

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

66

Montag, 20. April 2020, 19:27

Auf mich wirkt sie gedopt mit ihren riesigen, glasigen Augen...

Vielleicht liegt das daran, dass Mimi keine typischen Comicaugen hat, aber auch keine realistischen Katzenaugen. In denen würde man nämlich kein Weiß sehen. Und dann schielt sie auch noch. Dadurch rücken die Augen immer sehr in den Mittelpunkt.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

67

Montag, 20. April 2020, 21:03

Naja, ich glaube, Mimi war ja hier schon öfter zu sehen. Da hätte ich mich an die Art, wie sie dargestellt, schon hätte gewöhnen können. Ich bin aber im Moment sehr in meinen Comic vertieft, und da kam's mir so vor, als sähe ich diese Katze zum ersten Mal.

@ Kurisuno: Danke für die Aufklärung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peter L. Opmann« (1. Mai 2020, 13:58)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (21.04.2020)

Qualle

Tuscher

Beiträge: 335

Danksagungen: 3879

  • Private Nachricht senden

68

Freitag, 1. Mai 2020, 11:45

Hallo an die "Mitarbeiter" am Kettencomic,
ich melde mich nach Ewigkeiten endlich mal wieder hier. Wie ihr sicher festgestellt habt, habe ich mein Zeitbudget überschätzt, als ich mich hier so locker fürs Mitmachen angemeldet hab. Ich komme schon kaum dazu, bei der Ideensammlung up to date zu bleiben (geschweige denn selber was beizutragen), und ich hab ja letztlich auch die Skype-Konferenz, also die Wurzel der Zusammenarbeit, verpasst. Ich bin mir schlicht nicht sicher, wann und ob ich Zeit finde, einen Beitrag für den Comic zu gestalten. Ich versuche vorerst, zumindest auf dem Laufenden zu bleiben was die Entwicklung angeht. Und ich bedanke mich schon mal offiziell für die gemeinschaftliche Mühe, mir alle möglichen Infos zukommen zu lassen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schoenii (01.05.2020)

Schoenii

Tuscher

Beiträge: 1 167

Wohnort: Graz (Österreich)

Beruf: Student

Danksagungen: 2962

  • Private Nachricht senden

69

Freitag, 1. Mai 2020, 14:19

Mach dir keinen Stress, Qualle. Stoß einfach dann dazu, wenn bei dir zeitlich alles passt und du mitmachen möchtest. :)

"Do what you love doing."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (02.05.2020)

bene

Praktikant

Beiträge: 190

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 969

  • Private Nachricht senden

70

Freitag, 1. Mai 2020, 14:53

Mach dir keinen Stress, Qualle. Stoß einfach dann dazu, wenn bei dir zeitlich alles passt und du mitmachen möchtest.
Genau! :thumbup:
... und um deine Befürchtung (auch für weitere Interessenten) zu nehmen: Die Teilnahme an unseren kleinen Vereinssitzungen ist natürlich KEINE Voraussetzung, um mitzumachen. Sie dient nur dem Ideen-Austausch (ohne schon allzuviel festzulegen) und um schon mal grob abzusprechen, wer gerade Zeit & Lust hat zum Zeichnen.

Also: Lieber schon mal "locker zum Mitmachen" anmelden, wie du das gemacht hast - bei Interesse bringe ich dann per PN auf den aktuellen Stand.
(Voraussichtlich entsteht unsere Geschichte eh nicht völlig chronologisch wie beim klassischen Kettencomic. Das bringt auch die Freiheit, z. B. nachträglich noch Panels/Episoden einzuschieben, Handlungsstränge weiterzuspinnen, usw.)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bene« (1. Mai 2020, 14:59)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Schoenii (01.05.2020), kurisuno (01.05.2020), FrrFrr (01.05.2020)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten