Donnerstag, 24. Juni 2021, 18:23 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Kim

großer Meister

Beiträge: 3 001

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 16012

  • Private Nachricht senden

821

Mittwoch, 16. Juni 2021, 08:26

Sehr schön. Ich bin gespannt auf den Abschlußteil. Einige Panels sehen aus, als wären sie auf Basis alter Fotos gezeichnet (z.B. Seite 117, Panel 3). Man merkt auf jeden Fall, dass Du durch die kontinuierliche Arbeit daran grafisch noch mal ne Schippe draufgelegt hast.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30039

  • Private Nachricht senden

822

Mittwoch, 16. Juni 2021, 09:49

Stimmt, ich verwende häufig alte Fotos als Vorlagen (die Landschaft von Montenegro stammt allerdings aus dem Internet - ich war dort noch nie).

Es gab jetzt ein paar Rückmeldungen von Leuten, denen ich die letzten Seiten gezeigt habe - sie wollen unbedingt ein schönes (oder dramatisches) Filmende. Das Leben ist aber kein Hollywoodfilm, und ich lasse den Comic so enden, wie es tatsächlich gewesen ist.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30039

  • Private Nachricht senden

823

Freitag, 18. Juni 2021, 14:31

Seite 122 ist geschafft.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (20.06.2021)

kurisuno

Vollprofi

Beiträge: 923

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 9397

  • Private Nachricht senden

824

Sonntag, 20. Juni 2021, 07:57

Hier nochmal zwei neue Seiten, die 117 und die 121.

Danke für die beiden Seiten.
Seite 117: die Panels gefallen mir., mit den diversen Formen. Sie lockern auf und sind nicht zu wild. Die Zeit mit Daphne wird hier wieder angenehm für dich. Eine Schlimme Situation mit Carlos. Das letzte Panel auf Seite 121 gefällt mir sehr.
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30039

  • Private Nachricht senden

825

Sonntag, 20. Juni 2021, 10:11

Hallo Kurisuno, die Figur habe ich "Carlo" genannt, nicht "Carlos" - das ist ein südamerikanischer Terrorist (ganz so schlimm ist mein Carlo dann doch nicht...).

Es gab in der Beziehung zu Daphne immer wieder Aufs und Abs. Das hat in mir die Hoffnung genährt, daß sich alles mal normalisiert. Es war aber wohl nicht so, daß sie sich zeitweilig doch richtig auf mich einlassen wollte; allerdings hätte ich es wohl besser verstanden, wenn sie konsequent immer abweisend reagiert hätte. Manche Leser haben mir gesagt, es sei typisch für Frauen, eine Beziehung nicht zu beenden, auch wenn sie sie eigentlich nicht wollten. Ich will mir das aber nicht völlig zu eigen machen, denn es klingt auch ein bißchen frauenfeindlich.

Habe ich schon erzählt, daß es inzwischen eine "Daphne"-Parodie gibt (obwohl der Comic noch gar nicht abgeschlossen ist). Der Parodist greift besonders Zeichnungen wie das letzte Panel auf Seite 121 auf - ein "Altmännchen" kämpft da immer mit einer überdimensionalen Daphne... Vielleicht zeige ich die Parodie auch mal, wenn ich die Erlaubnis bekomme. Ich finde, sie könnte etwas schärfer sein, aber sie ist schon ganz interessant.

kurisuno

Vollprofi

Beiträge: 923

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 9397

  • Private Nachricht senden

826

Sonntag, 20. Juni 2021, 10:23

Manche Leser haben mir gesagt, es sei typisch für Frauen, eine Beziehung nicht zu beenden, auch wenn sie sie eigentlich nicht wollten. Ich will mir das aber nicht völlig zu eigen machen, denn es klingt auch ein bißchen frauenfeindlich.
Ich denke das ist individuell sehr verschieden und meiner Meinung nach nicht nur auf das weibliche Geschlecht zu beziehen. Das Phänomen ist meiner Meinung nach überall anzutreffen.

Habe ich schon erzählt, daß es inzwischen eine "Daphne"-Parodie gibt (obwohl der Comic noch gar nicht abgeschlossen ist). Der Parodist greift besonders Zeichnungen wie das letzte Panel auf Seite 121 auf
Ja, erzählt hast du einmal etwas. Auf die Parodie bin ich mal gespannt.
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30039

  • Private Nachricht senden

827

Sonntag, 20. Juni 2021, 11:07

Ich denke das ist individuell sehr verschieden und meiner Meinung nach nicht nur auf das weibliche Geschlecht zu beziehen. Das Phänomen ist meiner Meinung nach überall anzutreffen.


Schubladisieren ist natürlich immer falsch. Es hieß aber, Frauen sei ihr soziales Netzwerk sehr wichtig, und deshalb seien sie da zögerlicher als Männer - die sagten eher: "Der Typ bringt mir doch nichts mehr." Doch sicher finden sich bei beiden Geschlechtern massig Gegenbeispiele.

Die Parodie soll ich lettern, ich konzentriere mich aber erstmal auf meinen "Daphne"-Comic. Deshalb ist das "Altmännchen" noch nicht vorzeigbar.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 501

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30039

  • Private Nachricht senden

828

Gestern, 13:42

Hab' jetzt die Seite 123 abgeschlossen.

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten