Mittwoch, 29. November 2023, 22:48 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

481

Montag, 9. August 2021, 16:50

Nach langer, corona-bedingter Unterbrechung soll jetzt wieder eine neue Straßenzeitung erscheinen. Und ich habe dafür wieder einen "Richie" gezeichnet. Ist ohne Lokalbezug, weil meinen Zuarbeitern wieder mal nichts eingefallen ist.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2108rissi.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (09.08.2021), kurisuno (09.08.2021)

kurisuno

Comic-King

Beiträge: 958

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 13202

  • Private Nachricht senden

482

Montag, 9. August 2021, 23:12

Sinnvoll ist das natürlich schon, vor allem bequemer. :D
Never give up :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

483

Dienstag, 10. August 2021, 07:30

Das ist wohl ein typischer Comicstrip-Gag.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

484

Dienstag, 20. Dezember 2022, 13:49

Hab' den Richie für eine Illustration mal wiederbelebt.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • skm23.jpeg

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 873

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 7277

  • Private Nachricht senden

485

Dienstag, 20. Dezember 2022, 21:11

Schön!
(Die Konturlinien der beiden Figuren finde ich etwas unnatürlich dick - aber sonst gefällt's mir sehr gut.)
Planst du da eigentlich auch irgendwann mal ein Heft, Best-of-Richie oder so?

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

486

Dienstag, 20. Dezember 2022, 22:13

Die Konturlinien verwende ich ja schon lange. Es entspricht auch der Seherfahrung. Ich grenze damit den Vordergrund gegen den Hintergrund ab (wo man alles etwas vager sieht).


Natürlich ist die Wirklichkeit komplexer - ich vereinfache da ziemlich. Aber ich schätze Zeichner, die zu einem ökonomischen Stil finden, der nicht bloß nach Arbeitsersparnis aussieht.


Jedenfalls danke für das Lob.

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 873

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 7277

  • Private Nachricht senden

487

Dienstag, 20. Dezember 2022, 23:39

Die Konturlinien verwende ich ja schon lange. Es entspricht auch der Seherfahrung. Ich grenze damit den Vordergrund gegen den Hintergrund ab (wo man alles etwas vager sieht).
Ist mir schon aufgefallen und gefällt mir in deinen Comics auch gut.
Bloß hier wirkt es - für mich - erstmal etwas künstlich/irritierend, wenn man z.B. die Außen- und Innenkonturen der Figuren vergleicht oder die Köpfe der beiden Buddies.
Kann auch daran liegen, dass man bei Illustrationen bzw. Bilder-ohne-Comic andere Sehgewohnheiten (mehr Realismus) hat, keine Ahnung.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

488

Samstag, 24. Dezember 2022, 07:04

Dem Auftraggeber gefällt's jedenfalls.


Zitat



Danke. Wir sind mit Ihrer
Zeichnung sehr zufrieden.






Vielleicht könnten sie noch den
oberen Flicken auf dem Pulli des Freundes von Richie rot ausmalen.



Was meinen Sie dazu?



Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

489

Mittwoch, 8. Februar 2023, 14:21

Ich setzte mich jetzt mal an einen Comic über das Dorf, in dem ich jetzt lebe.

Vorhin habe ich mich mit einem älteren Herrn (um die 80) zusammengesetzt, der mir dazu eine Geschichte erzählt hat, die um 1870/80 spielt. Das ist für mich aber nur das Motiv. Zum einen muß ich jetzt recherchieren, wie bestimmte Dinge zu dieser Zeit ausgesehen haben. Zum anderen muß ich mir überlegen, wie ich diese Geschichte dramatisiere. Dann muß ich das mit meinem Informanten abstimmen, denn es sollte nicht passieren, daß er sich hinterher in dem Comic nicht wiederfindet.

Interessanterweise war er es aber, der den Comic angeregt hat. Er sprach mich neulich an, ob ich den nicht zeichnen möchte. Das finde ich schon mal sehr positiv. Ich schätze, der Comic wird nur etwa vier oder fünf Seiten lang. Aber es liegt noch eine Menge Arbeit vor mir. Ich erzähle Euch demnächst, wie es weiterging, und werde dann später auch mal was von dem Werk hier zeigen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (08.02.2023), Kim (09.02.2023)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

490

Montag, 13. Februar 2023, 06:45

Bin erstmal nicht weitergekommen. Man hatte mir gesagt, daß ich mir im Heimatmuseum ansehen könnte, wie Werkzeuge und Utensilien damals aussahen. Aber das Museum wird gerade wegen einer Sonderausstellung über "Ötzi" umgebaut. Es war nur ein Teil der Sammlung zu sehen.


Ich denke aber, der Comic ist auch so machbar. Allerdings warte ich auch noch auf die Rückmeldung von jemand, der die Geschichte etwas anders kennt. Das würde ich mich auch noch gern anhören.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

491

Mittwoch, 15. Februar 2023, 07:28

Ich muß, wie erwähnt, noch mit mindestens einer weiteren Person reden, weil es die Geschichte, die ich erfahren habe, auch noch in einer anderen Version gibt.

Könnte auch für den Comic schwierig werden: Erzähle ich beide Versionen oder eine Mischung aus beiden? Oder entscheide ich mich für eine? Dann wird aber möglicherweise jemand enttäuscht sein. Aber im Moment habe ich noch große Lust, diesen Comic zu machen.

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 873

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 7277

  • Private Nachricht senden

492

Mittwoch, 15. Februar 2023, 17:12

Eine Kombination der Elemente aus beiden Versionen, aus denen sich die beste Geschichte ergibt, oder - im Geiste des Rashomon-Effekts: beide :thumbup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

493

Mittwoch, 15. Februar 2023, 18:17

Danke für die Anregung. Das wird ja ein kurzer Comic, aber ich muß mir trotzdem überlegen, wie ich's mache.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

494

Sonntag, 5. März 2023, 21:10

Ich habe jetzt einen Entwurf gemacht und auch schon Zustimmung dafür geerntet. Demnächst zeige ich mal was davon. Inzwischen setze ich mich dann an den Comic. Wenn alles so bleibt, wird er drei Seiten lang.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (05.03.2023)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

495

Montag, 6. März 2023, 11:25

Es gibt zwei Informanten. Einer gab gestern per Mail seine Zustimmung zu meinem Entwurf - er gefiel ihm richtig gut. Den anderen habe ich vorhin besucht, und er war etwas kritischer. Ich muß ein paar Dinge ändern, aber zumindest nichts Wesentliches.

Das heißt, ich kann mich jetzt tatsächlich ans Reinzeichnen machen.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

496

Dienstag, 19. September 2023, 12:32

Hatte ganz vergessen, daß ich den Dorf-Comic Anfang des Jahres schon mal erwähnt habe. Jetzt, nach einem guten halben Jahr, ist er fertig. Daß es gedauert hat, lag teils an Recherchen, die ich anstellen mußte, teils an Unlust, beziehungsweise Sorge, daß die ersten Zeichnungen vielleicht nicht so gut werden, und einen gebrochenen rechten Arm hatte ich auch noch.


Aber jetzt ist er fertig. Wer keinen Bezug zum Dorf hat, den wird der Comic vermutlich nicht so ansprechen. Aber ich zeige ihn trotzdem mal. Im Großen und Ganzen finde ich ihn ganz gelungen.
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • P1170196.JPG
  • P1170210.JPG
  • P1170262.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zehes (22.09.2023)

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 873

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 7277

  • Private Nachricht senden

497

Dienstag, 19. September 2023, 23:04

Ich finde, du hast eine Atmosphäre der Zeit toll und stimmig in den Bildern eingefangen.
Kleine Probleme sehe bei dir generell manchmal bei den Augenabständen, v.a. Seite 2/Panel 2 (August Koch), die etwas verschoben wirken.
Den Seitenaufbau, Panel-Gestaltung, Schrift, ... finde ich eh immer sehr schön und ansprechend bei dir.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 186

Wohnort: Hessen

Beruf: Journalist

Danksagungen: 40552

  • Private Nachricht senden

498

Mittwoch, 20. September 2023, 06:21

Huch, die Augenabstände!

Also ich konstruiere Gesichter nie, sondern zeichne die "nach Gefühl". Muß ich mir nochmal ansehen.


Aber danke für die Kritik.

bene

Freihandkünstler

Beiträge: 873

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 7277

  • Private Nachricht senden

499

Mittwoch, 20. September 2023, 22:01

... mir war's bisher nur an zwei Stellen aufgefallen, dort aber recht dolle: im erwähnten Panel und auf dem Cover vom Daphne-Buch.

David Schwarz

Praktikant

Beiträge: 180

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 1301

  • Private Nachricht senden

500

Donnerstag, 21. September 2023, 17:14

In entlegenen Dörfern sind ja oft alle nahe miteinander verwandt. Vielleicht sehen in der Rhön manche Leute tatsächlich so aus?

Social Bookmarks


Thema bewerten