Freitag, 14. Juni 2024, 5:37 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Wohnort: NRW

Danksagungen: 25464

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 13. Januar 2024, 19:05

Eine weitere nützliche Quelle im Netz ist correctiv.org. Die sind zur Zeit ja in aller Munde wg. ihrer Recherche zum rechtsextremen Geheimtreffen. Hier der Originaltext, der der aktuellen Berichterstattung zugrunde liegt:

https://correctiv.org/aktuelles/neue-rec…vember-treffen/

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Wohnort: NRW

Danksagungen: 25464

  • Private Nachricht senden

42

Sonntag, 5. Mai 2024, 00:24

Eine weitere Empfehlung ist Riffreporter . Dahinter stecken genossenschaftlich organisierte freie Journalist*innen. Der Schwerpunkt liegt bei Artikeln aus dem Bereich Ökologie. Abo ist nötig, aber manche Inhalte sind auch frei verfügbar.

bene

Vollprofi

Beiträge: 958

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 9161

  • Private Nachricht senden

43

Sonntag, 19. Mai 2024, 01:25

Ich komme mir zwar erstmal komisch vor, hier einen Gmx.de-Artikel zu verlinken.
Aber dieses Interview mit einem Soziologen über die ganze Diskussion zu Rammstein (die in meiner Heimatstadt gerade bestbesuchte Konzerte veranstalten), fand ich dann doch überraschend lesenswert zur Gender-Debatte: https://www.gmx.net/magazine/unterhaltun…sseele-38365200

FrrFrr

Comic-Kingkong

  • »FrrFrr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 820

Wohnort: NRW

Danksagungen: 25464

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 8. Juni 2024, 11:00

Wenn ihr Mitglieder einer Stadtbibliothek seid, habt ihr vielleicht die Möglichkeit, über deren Website kostenlos eine Vielzahl an - auch internationalen - Tageszeitungen, Magazinen und journalistischen Plattformen zu lesen. So habe ich kürzlich entdeckt, dass ich die oben genannte Riffreporter-Plattform auch über unsere Bücherei nutzen kann.

Ich weiß nicht, ob jede Stadt diese Möglichkeit bietet. Fragt oder schaut einfach mal nach. Ist ein großartiges Angebot. Jedenfalls für die User. Ob das für Berufsjournalist*innen so eine tolle Entwicklung ist, weiß ich nicht. Oder was sagst du, Peter L. Opmann?

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten