Mittwoch, 28. Februar 2024, 20:31 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 063

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 19928

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 8. September 2006, 20:37

Ergebnis Bruno-Wettbewerb August 06

So Leute, lang hats mal wieder gedauert, aber nun ist es soweit: Rastafisch und ich haben eure Beiträge zum Bruno-Wettbewerb genauestens beäugt, kritisiert und wie soll ich sagen: Euer Ehren, die Jury ist zu einem Ergebnis gekommen!
Bevor ich nun aber sofort den Gewinner ausposaune, hier in bewährter Tradition erst mal die Kommentare zu den einzelnen Beiträgen.
Und dies noch vorweg: Ihr habt euch alle ziemlich ins Zeug gelegt, so richtige Durchhänger hat es nicht gegeben. Ihr macht euch!

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 063

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 19928

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 8. September 2006, 20:42

Kim: Gaisi hat eine komplette Comicseite abgeliefert. Nicht schlecht! Story: Der Jäger hat Bruno entdeckt und schießt. Sein Jagdhund soll die Beute apportieren, der Bär aber ist nicht zu finden. Er hat das Fell abgeworfen und sich am FKK-Strand unter die Badegäste gemischt. Ich finde die Idee grundsätzlich gut, auch wenn sie von der Logik her ein wenig hinkt. Warum streift er das Fell vom Körper ab, vom Kopf aber nicht?
Die Bilder sind soweit klar gezeichnet und enthalten alle wesentlichen Infos . Die Figuren sehen witzig aus. Nicht so glücklich ist das Layout: Die Lesefolge der Bilder lässt sich nur anhand der Pfeile nachvollziehen. Das ist nicht so elegant und verwirt den Leser möglicherweise.

Rasta: Stichwort Leserichtung. Vielleicht hättest Du die Pfeile besser weggelassen, der Gag funktioniert in beide Richtungen. Die Mimik und Gestik des Bären zwischen dem Ehepaar ist klasse und auch das Schaf unterm Arm hat mich sehr amüsiert.
Auf das „10min später“ hättest Du auch verzichten können aber der Beitrag ist sonst sehr gelungen. (Da hat sich noch einer die Nacht um die Ohren geschlagen um teilzunehmen, was?)

Auch ne gute Idee: Calvin lässt Bruno in der Jägermeisterwerbung Unterschlupf finden. Die Zeichnung sieht gut aus, besonders der Bärenkopf ist gut gelungen. Beim Hirsch ist glaube ich die Nasenpartie zu breit, oder? Für solche Fälle empfiehlt sich immer ein Blick in die Google-Bildersuche. Über die Lesefolge wurde ja schon in dem Thread gesprochen: Sich kreuzende Sprechblasenpfeile sind auf jeden Fall zu vermeiden. Lösung: Einfach den Hirsch nach links setzen und en Bären nach rechts, schon stimmts mit der Leserichtung.

Da riskiert wohl jemand seinen Hintern ;) Schöne Idee! Schön gezeichnet!
Der Mauerdurchbruch gefällt mir allerdings nicht so gut. Den hättest Du plastischer darstellen können. Und der eine oder andere Schatten auf der Wand hätte dem ganze noch etwas mehr Pfiff gegeben.
Wir haben nur den ersten Beitrag bewertet, weil wir sonst den Überblick verloren hätten und es unfair den Anderen gegenüber gewesen wäre, wenn wir uns den Besten rausgepickt hätten. Wenn Du während eines Wettbewerbs einen anderen Beitrag liefern möchtest, lösch einfach den ersten und ersetz ihn durch Deinen
Neuen.

Fleißig: STP hat sich erkennbar sehr viel Mühe gegeben und auch eine ganze Seite sorgfältig durchgezeichnet abgeliefert. Kompliment! Man sieht gleich: Du zeichnest nicht zum ersten Mal. Die Bärenfigur ist wirklich gut geworden, besonders im ersten Bild sind Mimik und Gestik gut gelungen. Beim Lesen hatte ich zunächst Verständnisprobleme und musste bei einigen Panels 2 mal hinsehen. Das mag daran liegen, dass vieles im Off, also außerhalb des Bildes passiert. Schade! Ich hätte die Jäger gern gesehen, wie sie sich in der Mundgeruchwolke winden. Die Handlung ist auf den paar Bildern allerdings schon recht komplex, insofern wäre die Story eventuell auf 2 Seiten besser erzählt. Insgesamt aber überzeugend!

Tja äh was soll ich sagen – der Meister hat Recht.
Schön auch, dass sich da mal wieder jemand die Finger schmutzig macht und per Hand coloriert. Vielleicht hättest Du den Bärenkopf im dritten Bild/Panel mit Augen gezeichnet, die die Gedankenblase mit einem Hilflosen Blick unterstützt.

PAZ: Kurz und knackig, und obendrein ziemlich bissig, was Paz anbietet. Ja so sind sie, die Politiker, wollen jedes Problem möglichst schnell und egal wie vom Hals haben. Tja, kein schönes ende für Bruno. Insgesamt eine geradezu realistische Handlung in einem Funnycomic erzählt. Der Politikerkopf im ersten Bild ist sehr schön geworden. Die Hand stimmt nicht so ganz. Mit der Colorierung müsstest Du noch üben, da ist noch mehr drin.

Als der wahrscheinlich jüngste Teilnehmer, hast Du einen grossartigen Simpsonshumor an den Tag gelegt. Genau mein Nerv! Eine Situation wird beschrieben und ZACK ist der Leser in der Nächsten, die dann nur mit ganz wenigen Worten beschrieben werden muss um witzig zu sein. Bravo! Gefällt mir wirklich sehr gut!!! Und sonst, wie der Meister schon sagt, üben und üben und zwischendrin üben!

Bonk zeigt die Situation, wie sie wirklich war: Es wird zum Halali auf Bruno geblasen, die Jagd als Jahrmarktsspektakel, wie an der Schiessbude.. Witzig sind die Figuren: Die Jägermeute als komplette Volltrottel. Find ich super! Eine tiefere Pointe ist aber nicht auszumachen. Die Figuren sind vom kopf und Mimik lustig gezeichnet, an den Posen kann aber noch gefeilt werden. Und Hände üben!

Der Jäger, der noch schnell gelaufen kommt in der panischen Befürchtung nicht mit ballern zu dürfen… köstlich. Den Waidmann mit der Flüstertüte klebt mit seinen Füßen am Bildrand, das ist nicht so schön und sonst schließe ich mich meinem Vorredner voll und ganz an. – Ach ja, Hände üben!!!

Charmaine: Eine lockere SW- Zeichnung mit schönen Kontrasten. Frage: Wo nimmt der Typ die Kraft her, den schweren Bären an einer langen Stange so lässig durch die Gegend zu tragen? Die Figuren sind soweit stimmig, bei der Perspektive des Bären haut es aber nicht ganz hin: Bei dieser Ansicht würde ich die hinteren Extremitäten nach unten, zum Typen hin, versetzt zeichnen, nicht nach oben hin. Äh, klar soweit? Aber das ist auch Kleinkram. Wenn ich recht verstehe, bezieht sich der Gag auf einen Comic von Hiller. Das ist natürlich ziemlich insidermäßig und kann man natürlich machen, aber viele Leser werden das einfach nicht verstehen.

„…ich muss weg, ich rieche Fleisch.“ Fantastisch, den Spruch werde ich jetzt immer sagen, wenn ich gehe. Wir wissen ja, dass Hiller ohne Probleme mit bengalischen Tigern jonglieren kann. Deswegen finde ich die Körperhaltung OK aber es kann ja auch nicht schaden die Tipps vom Meister zu befolgen ;)

Jaga liefert seine Variante als Comicstrip: Bruno wird darin bei einem natürlichen Bedürfnis vom Jäger hinterrücks erwischt und später in wilder Pose ausgestopft und im Museum präsentiert. Hier zeigt sich, wer hier wirklich zivilisiert ist, der Bär nämlich: Er benutzt Klopapier! Bildfolge und Zeichnungen sind klar und sauber. Die Colo scheint mir zu grünstichig. Sprechblasen könnten etwas überarbeitet werden: Bauchiger und mit dünnerem Pfeil. Im Ganzen wie bei PAZ, eine Darstellung des Ist-Zustandes, wie in Deutschland mit der Natur umgegangen wird, wenn sie man rumzickt.

Andere hätten den Hintergrund von Bild 1 einfach ins zweite gephotoshoppt.
Diese Faulpelze! So wirkt es viel lebendiger. Die Mühe lohnt sich, schön gemacht.
Nicht so schön finde ich die Haltung des Bären im Ersten Bild. Der hätte mehr hocken können. Aber sonst Optimopti.

Noch mal Klopapier! Alburak liefert eine Parodie auf die Charmin-Werbung. Damit sollte es Bruno wirklich schaffen! Die Figuren sind knuffig, schön auch die farbigen Outlines, dadurch kommt das Papier noch besser raus. Die Sprechblase könnte einen Pfeil vertragen. Und eine Signatur wär auch gut.

Die Zeichnung gefällt mir. Farbige Outlines! Sehr Schön.
Ich kann nicht umher noch einen anderen Textvorschlag zu machen:
„Das ist Dreilagig, Kugelsicher bis Kaliber 12“
Vielleicht hättest Du noch etwas an der Mimik des eingewickelten Bären experimentieren sollen.

JPX: das kommt davon, wenn man seinen Schießprügel unbeaufsichtigt lässt! Der Bär schnappt sich das ding und verpasst dem Waidmann einen Betäubungspfeil in den Hintern. Also zeichnerisch und vom Gesamtlayout sehr rund geworden, schön auch die Panels auf schwarzem Grund. Beim Gag habe ich leichte Verständnisschwierigkeiten: Wer spricht da im dritten Bild mit Bärbel? Bruno, oder wie? OK, aber warum dann Bärenbrüder? Ich meine, Bärbel ist doch eher ne Schwester...?

Bärtram wärs gewesen, wenn man die Anspielung auf Brösels Bärengags beibehalten wollte. Ich liebe diese Übertriebenheit, die es nur in Comics geben sollte – liebe weibliche Mitzeichnerinnen, in Wahrheit benutzen wir NUR den Reisverschluss beim Pipi machen. Aber sonst wäre der Gag nicht so schön geworden. ;)

Graymen präsentiert seine Version als Cartoon. Eine Szene im Münchener Zoo: Brunos Neffe zieht die Konsequenzen und sich eine schusssichere Weste an. Die Szenerie schön durchgezeichnet mit eingestreuten Details im Hintergrund, nicht zu überladen, das sieht gut aus. Witzig auch die Signatur im Rettungsring. Das Blau des Wassergrabens ähnelt mir zu sehr dem Himmelblau. Dadurch sieht die Mauer auf den ersten Blick aus wie eine Brücke.

Die Weste ist Dir sehr realistisch gelungen. Und der Entschlossene Blick des Bären- klasse. Was mich ablenkt ist der kleine Bär, der noch über die Absperrung guckt. Was macht der da? Ansonsten, immer auf den Meister hören.

Kleines grünes hat auf den letzten Drücker abgegeben und ein starkes Debüt hingelegt. Lebendige Zeichnung, witzige Pointe. 2 ganze Kerle, die sich an Plüschtieren vergreifen. Die Colorierung könnte etwas pointierter sein. Der Lilahimmel ist gewöhnungsbedürftig, die Kleidung der Jäger ähnelt farblich zu sehr der dunkelgrünen Hecke im Hintergrund. Dadurch heben sich die Figuren zu wenig ab.

Ich hab hier nur Kleinigkeiten hinzuzufügen. Noch ein Kind auf die andere Seite.
Dann die Farbe etwas kontrastreicher gewählt, Schild in die Mitte und Perfekt.

Ay-Kay: Kontakte muss man haben: ein sehr schöner Einfall. Der Bär geht in die Offensive und tritt mit dem Jäger in Verhandlung. Das Ganze ist ziemlich textlastig, aber mit reichlich guten Ideen und sehr viel Wortwitz geschrieben. Am besten fand ich die Postanschrift des Jägers: Jägerschnitzelstrasse, Gewehrsberg. Richtig lachen musste ich über den empörten Jäger im letzten Bild. Allerdings schon fast mehr ne Kurz- als eine Bildergeschichte.

Goldig, das Bärchen. Und dann haut er sie alle übers Ohr. Köstlich.
Das hättest Du bestimmt mit weniger Geschreibe hinbekommen.
Du gehst bestimmt in die Werbung, wenn der Ernst des Leben an die Tür klopft.
Kleiner Tipp noch: Das unter Bild hättest Du besser über die gesamte Breite gezogen. Also so, dass es genau so breit ist wie die grün hinterlegten oberen Bilder nebeneinander.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 063

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 19928

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 8. September 2006, 20:42

Soweit so gut. Die Wahl ist uns wirklich nicht leicht gefallen und wir mussten ein paar mal hin und her mailen , bis die Entscheidung stand, aber nun ist sie gefällt: Den besten Bären hat erlegt:

STP!

Herzlichen Glückwunsch! Also schnell rauf aufs Siegertreppchen! Aber bitte nicht zu lange da oben bleiben, beim nächsten Wettbewerb brauchen wir dich nämlich in der Jury! ;)
»Kim« hat folgendes Bild angehängt:
  • jury1.jpg

Charmaine

unregistriert

4

Freitag, 8. September 2006, 20:58

Ein Jubel auf die Siegerin! =) :D

Eine weise Entscheidung der Jury. :]

Aber Kim, das war doch kein Gag auf einen Comic von Hiller. :o :D
Hiller ist der Bärenträger höchstpersönlich! :D

Und Hiller ist halt bärenstark!!! Hiller(killer) der Bärenkiller ... :D

Hillerkiller

Hillerious

Beiträge: 4 811

Wohnort: Leipzig

Danksagungen: 2303

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 8. September 2006, 20:59

Seeehr verdient
Aber ich glaubs gleich, dass diesmal die Wahl nicht gerade leicht gefallen ist.


Zitat

Wo nimmt der Typ die Kraft her, den schweren Bären an einer langen Stange so lässig durch die Gegend zu tragen?

Tjaaaaa ;) Spongebob und seine Teddybären-Hantel haben mir mächtig geholfen, und da soll nochmal einer sagen, Zeichentrickfilme machen dumm

A.J.

leeres Blatt

Beiträge: 29

Wohnort: Kempten

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 8. September 2006, 21:00

Herzlichen Glückwunsch auch von mir!

Rastafisch

Super Moderator

Beiträge: 4 755

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Illustrator/Comiczeichner

Danksagungen: 66

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 8. September 2006, 21:13

Auch von mir herzlichen Glückwunsch, STP!!!

Bin mal gespannt, wer als Erster den Fehler im Jurybild findet. :)
(ich wars nicht!!! ;) )

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 8. September 2006, 21:16

klasse:D
ich habs natürlich wieder nicht gepackt rechtzeitig was abzuliefern :)

egal super STP!
dein beitrag war aber auch wirklich sehr genial :)

weise entscheidung von den jurys :D

@rasta: aah.. der i. bei www. comiczeichenkurs.de? :D
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jojo« (8. September 2006, 21:17)


Der Daniel

Moderone

Beiträge: 2 865

Wohnort: Mehr Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 8. September 2006, 22:15

Zitat

Original von Rastafisch
Bin mal gespannt, wer als Erster den Fehler im Jurybild findet. :)

Du hast kein Sprudel-Wasser?
Die Anzahl der Tischbeinde?
Kein I-Punkt bei Comic? (mist, hat ja jojo schon gesagt)


Glückwunsch STP!

Jpx

Hobbyzeichner

Beiträge: 472

Wohnort: Stuttgart

Beruf: Praktikant

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 8. September 2006, 22:25

Glückwunsch STP! :D
auch wenn die aufgabenstellung nicht ganz eingehalten wurde (Zitat Kim:Und die Aufgabe: Zeichnet darüber einen Cartoon oder Comic von 1 bis max. 4 Bildern.) -Naja, trotzdem verdient gewonnen! ;)

jojo

Freihandkünstler

Beiträge: 2 790

Wohnort: hessen

Beruf: nix!

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 8. September 2006, 23:00

hehehe.. voll eiskalt erwischt :D
w w w . f r i s c h g e s t r i c h e n . n e t

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 9. September 2006, 10:50

Glückwunsch!
Hehe, das Jury-Bild ist kool 8) =)

13

Samstag, 9. September 2006, 11:45

das ist alles sehr genial. cool. aber warum hab ich davon nix mitbekommen^^

night

Vollprofi

Beiträge: 4 072

Wohnort: Aurich (urspr.Frankfurt)

Beruf: Kfm. Angestellte

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 9. September 2006, 11:58

Herzlichen Glückwunsch!!! :-)
Zensur der schlimmsten Art, ist die Angst vor dem eigenen Wort. (Heinrich Heine)

neo

Chefradierer

Beiträge: 1 023

Wohnort: hamburg

Beruf: schüler

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 9. September 2006, 13:08

ja, von mir auch herzlichen Glückwunsch, sehr verdient, aber alle sachen waren irgendwie gut...
Fehlt bei dem Jury Bild nicht das linke hinter Tischbein???? ?(
"Die meisten Leute haben ihre Bildung aus der Bild,
Und die besteht nun mal, wer wisse das nicht,
Aus Angst, Haß, Titten und dem Wetterbericht"
Die Ärzte- Lass die Leute reden

STP

Anspitzerin

Beiträge: 52

Wohnort: Hamburg

Beruf: Illustrations- & Grafik-Designerin

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 9. September 2006, 18:10

Hoppla! Das is ja´n Ding :D
Das hätte ich bei DER Konkurrenz jetzt nicht erwartet.
Vielen Dank!!!

@ Kim & Rasta: Jetzt bleibe ich erstmal ein Weilchen auf dem Siegertreppchen, aber für die Ehre die Jury zu unterstützen komme ich gern wieder runter 8)

Danke und Grüße!!!!
www.stp-illustration.de

www.hallo-pferd.de/holzviechers
www.daffyderrettungsflieger.blogspot.com

kleines grünes

leeres Blatt

Beiträge: 1 382

Wohnort: stuttgart

Beruf: mediengestalter (bild/ton)

Danksagungen: 1258

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 9. September 2006, 18:54

von mir auch herzlichen glückwunsch, STP!

bin schon sehr gespannt aufs nächste mal! :)
aldi kaffee SOLL anders schmecken als die original wagner steinofenpizza!

18

Montag, 11. September 2006, 19:07

thx kim und rasta für den kommentar, hilft mir wieder besser zu werden, und gratulation an stp (habs mir im vorfeld schon gedacht) supa

Bonk

Chefradierer

Beiträge: 1 225

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 11. September 2006, 21:21

Hat Spaß gemacht, die Jury-Kritiken zu lesen. Ihr habt euch da ja richtig ins Zeug gelegt, sie unterhaltsam zu formulieren.

Und Glückwunsch an STP, du hast verdient gewonnen.

Die Ratschläge hab ich zur Kenntnis genommen und es wird dran gearbeitet.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 063

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 19928

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 12. September 2006, 11:16

Zitat

Original von Jpx
Glückwunsch STP! :D
auch wenn die aufgabenstellung nicht ganz eingehalten wurde (Zitat Kim:Und die Aufgabe: Zeichnet darüber einen Cartoon oder Comic von 1 bis max. 4 Bildern.) -Naja, trotzdem verdient gewonnen! ;)


OK, Dein Einwand ist berechtigt und soll nicht unbeantwortet beliben. Rastafisch und ich gestehen ein, wir haben da einen Fehler gemacht. Aber wir wollen STP den Preis nicht wieder absprechen, er ist verdient gewonnen. Außerdem würde ich ungern Mehrarbeit bestrafen. Mein Vorschlag: Alle Teilnehmer dieses Wettbewerbs kommen in die große Lostrommel und sind im Dezember bei der großen Weihnachtslotterie dabei. Es gibt signierte Bücher und Originalzeichnungen zu gewinnen. Wär das OK?

Social Bookmarks


Thema bewerten