Mittwoch, 24. April 2024, 20:46 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 7. Oktober 2006, 21:03

Webseiten erstellen- aber wie?

Das Topic sagt eigentlich alles. Wie erstellt man eine Website? Welche Programme gibt es dafür? Gab es schon einen solchen Thread? Könnt ihr mir Bücher oder Tutorials empfehlen? Oder mich etwas über die Grundlagen aufklären?
Ich bin für jede Hilfe dankbar.

(Ich hab mal gehört , dass man theoretisch auch mit Microsoft Word Webseiten erstellen kann, stimmt das?)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quezocoatl« (7. Oktober 2006, 22:53)


2

Samstag, 7. Oktober 2006, 21:19

Also da gibt es mehrere verschiedene Möglichkeiten, wie du eine Webseite machen kannst. Es kommt immer auch darauf an, ob du etwas Geld dafür ausgeben möchtest oder nicht, und ob du das Design und alles selber machen möchtest, oder ein vorgefertigtest nehmen möchtest. Du kannst ja mal genauer noch schreiben, was genau du machen möchtest.

1. Gibt es die Möglichkeit dass du dir kostenlos eine Homepage bei verschiedenen Anbieter z.B. bei www.oyla.de oder www.homepage24.de eine machen kannst. Wenn du dort noch mehr verschiedene haben möchtest geb einfach mal bei google kostenlose Homepage ein. Bei diesen Homepageanbietern meldest du dich ganz normal an, und kannst dann aus Vorgefertigen Designs eines auswählen oder anpassen sowie Textseiten erstellen und mehrere Extras hinzufügen. Was bei diesen kostenlosen Anbieter aber ist, ist dass du immer deren Namen und eine Servernummer z.B. oyla17.de hinten an deiner Domain hast. Außerdem werden diese Seiten meist durch Werbumg die dann auf deiner Homepage ist finanziert.


Ich weiß jetzt nicht, was genau du suchst, und ich glaube nicht, dass die 1.Möglichkeit von mir die ist, die du vielleicht machen möchtest.


2. Wenn du eine etwas professioneler Page machen möchtest, kannst du diese mit HTML-Editoren erstellen. Das sind Editoren, bei denen du den Text und alles so eingibtst, wie er später auf deiner HP sein soll. Alles wird dann automatisch in HTML umgewandelt, du musst also nur den Text schreiben. Dann musst du deine HP bei einem Hoster hosten lassen also auf einem Server. Hier als Beispiel gibt es verschiedene Hostingangebote auch z.B. unter www.strato.de da musst du aber auch einfach mal suchen, denn auch dort gibt es viele Angebote. Dort lädst du dann deine Homepage hoch oder bekommst einen eigenen Server und hast auch eine Domain und viele andere Sachen (einfach schauen).

3. Möglichkeit du kannst natürlich deine ganze HP auch in HTML-Sprache selber schreiben. Dort wirst du jedoch als Leie schwer zu schaffen haben. Also ich hab da ein Buch, wenn du möchtest kann ich dir den Titel und alles geben, aber HTML ist ein Kapitel für sich. :)

Ich hoffe, dass ich dir vielleicht ein bisschen weiterhelfen konnte.

Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Oktober 2006, 22:35

Ja, hat mir sehr weitergeholfen. Vielen Dank für deine Hilfe! :)
Um nochmal auf das Buch zurückzukommen: Behandelt es die Erstellung von Webseiten oder ist es nur für Profis geeignet?
Und wegen Word: Ich hab das mal ausprobiert und das Verlinken geht eigentlich ziemlich einfach, wie steht es mit dem Rest?

edit:
Deine Homepage ist doch auch mit oyla erstellt, oder? Welche Möglichkeiten der grafischen Bearbeitung bieten sich da eigentlich?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Quezocoatl« (7. Oktober 2006, 22:55)


4

Samstag, 7. Oktober 2006, 23:24

Das Buch behandelt:

- Die Grundlagen-HTML und CSS
- Einfache Webseiten mit Text und Links
- Feedback mit Formularen einholen
- Webseiten aufbauen- Elemente positionieren
- Nützliche Erweiterungen für die Website
- Mehr Pep mit JafaScript
- Dynamische Webseiten mit PHP
- Die Site online stellne

das war das, was auf dem Rückumschlag des Buches steht.

In dem Buch ist zwar alles Schritt für Schritt erklärt, aber ich kann nur sagen, das HTML sowieso ein Kapitel für sich ist. Mit Word habe ich jetzt noch nie für die Homepage etwas gemacht. Kannst du mir ja mal etwas zeigen, wenn du möchtest.

Meine Homepage habe ich auch bei oyla. Du kannst dort halt wiegesagt deine Textseiten schreiben, Besucherzähler einbinden, deine Cartoons z.B., alles was man halt so kann. Dann kannst du natürlich auch noch andere Sachen wie PHP einfügen, die du von anderen Seiten kostenlos bekommst. Bei oyla hast du halt die Möglichkeit zwischen vorgefertigten Designs zu wählen, oder anpassbare Designs zu wählen (so wie meines im Momet, bei dem du dann die Farbe, Schrift und so bei der Navigation oder den Hintergrund verändern kannst). Ein eigenes Design ist dort nicht mehr möglich. Also es kommt jetzt wirklich darauf an, was du möchtest. Vielleicht meldest du dich dort bei einem kostenlosen Homepageanbierter mal an und erstellst deine Homepage wie du möchtest, dann siehst du wie das ganze läuft (wenn du noch nie eine HP hattest ist das vielleicht erstmal am besten um ein bisschen hineinzukommen oder überhaupt etwas damit zu machen). Alles mit HTML kann ich dir jetzt nicht empfehlen, denn wie gesagt, es ist nicht einfach und auch lesen bringt da nicht so viel. Das dauert schon ewig und ist glaub ich depremierend, wenn es nicht klappt. Außer man kennt natürlich jemanden, der sich damit auskennt. Ich arbeite ja gesagt ab jetzt bald an einer neuen Homepage. Dazu kann ich dir wie schon gesagt ein HTML-Editor empfehlen (z.B. FrontPage). Dort gibst du deinen Text ein, der HTML-Text wird dann automatisch erstellt und eine Vorschau ist auch möglich. Dort kannst du auch dein Design ändern. Muss ich aber auch erstmal nocheinmal mit meinem Musiklehrer darüber lesen, denn da mach ich wegen dem Design noch mit einem anderen Programm was. Was ich hier jetzt aber nicht gleich schreiben möchte. Und wenn du die HP also so wie du sie möchtest hast, kannst du diese bei einem Hoster hochladen (muss ich auch erst noch genauer informieren) ich werde meine neue HP bei Strato hosten. Den Link hab ich dir ja schon geschrieben. Dort erhältst du dann einen Server und lädst die HP einfach hoch. Bei solchen Anbieter musst du halt eine monatliche Gebühr bezahlen aber dafür hast du auch keine Werbung und eine Domain mit .de und vielem mehr.


Ich hoffe, dass ich nicht zu viel gequaselt habe. :)

Uhu

Tuscherin

Beiträge: 2 441

Wohnort: früher Mannheim, jetzt Düsseldorf

Beruf: Däumchendreher

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 7. Oktober 2006, 23:40

Zitat

Original von Stern
Ich hoffe, dass ich nicht zu viel gequaselt habe. :)


ehrlich gesagt hab ich mir nicht alles durchgelesen. Genau genommen bin ich nur husch-husch drüber geflogen und vermisse noch eine nebensächliche Angabe
Wie heisst denn das Buch?;)
Das Einzige, was ich in meinem Leben bedaure, ist,
keine Comics gezeichnet zu haben.
Pablo Picasso

6

Sonntag, 8. Oktober 2006, 00:06

Ja also das Buch heißt falls es vielleicht auch noch jemand anderes interessiert:

Die eigene Website
Von: Christian Wenz und Tobias Hauser
Verlag: Markt+ Technick
ISBN: 3-8272-6921-0

Das Buch kostet 16,95 Euro.

Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Oktober 2006, 10:38

Das Buch scheint schon mal eine Möglichkeit zu sein.
Vielen Dank für deine Hilfe, du musst dir mittlerweile die finger wegen mir wundgeschrieben haben ;)

8

Sonntag, 8. Oktober 2006, 16:42

Wenn ich dir weiterhelfen konnte wars völlig ok. Also was genau möchtest du jetzt machen? ?( :)

9

Sonntag, 8. Oktober 2006, 16:50

ha haaa der nächste der eine eigene hp haben will!^^
also ich persönlich finde solche programme die selbst hps erstellen wo du nur deine sachen eingeben musst einfach nur den letzten dreck! du bist wahnsinnig eingeschränkt! und alles ist voller überflüssiger und nerviger verbraucherinformationen (werbung).
ich kann dir nur empfehlen mit html-editoren zu arbeiten und ab und zu was flashiges ein zu bauen! du kannst da machen was du willst und nichts schränkt dich ein!...außer vllt. dein können!^^ links mit flash machen bietet sich auch an, weil du da die ganzen html befehle umgehen kannst!

sag bescheid wenn du noch fragen hast,
lg
der benno

Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 8. Oktober 2006, 16:59

Eigentlich hat mich das schon immer interessiert, und seit neuestem spiel ich mit dem Gedanken, einen Webcomic zu machen , was aber noch nicht sicher ist (eher ziemlich unsicher :rolleyes: ).
Mal sehen was die Zukunft bringt...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Quezocoatl« (8. Oktober 2006, 17:00)


11

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:02

Wie willst du das ganze dann machen? Und auch jetzt mit der Homepage? Erzähl mal bisschen was! :)

@Benno: Ja das stimmt schon, man hat wahnsige Einschränkungen bei denen, deswegen mache ich mir ja auch eine andere :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stern« (8. Oktober 2006, 17:04)


Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

12

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:13

Wie ihr wollt:
Ihr kennt Keenspot, oder? Die Webcomics dort haben mich angeregt, zumindest mal darüber nachzudenken. bis jetzt hab ich zwar noch keine anständigen Handlungsstränge vorzuweisen ,aber das wird schon noch :P
Weiss einer von euch zufällig mehr über Keenspot und die Möglichkeiten zur grafischen Bearbeitung?

13

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:15

Kennspot kenn ich nicht. Aber hast du dich denn jetzt schon entschieden, auf welchem Weg du deine HP machen möchtest? ?(

Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

14

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:21

Wie gesagt, ich bin mir noch nicht sicher, Keenspot wäre meine erste Wahl gewesen (Schaut mal auf Keenspot.com, die hosten jede Menge gute Webcomics!) ,ich weiss nur nicht , wieviel von der Website man selber machen muss, deswegen frag ich das alles. Im Moment fehlt mir sowieso die Zeit für einen größeren Webcomic, insofern...
Aber wieviel kostet eigentlich Frontpage?

15

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:28

FrontPage ist bei manchen Microsoft Paketen dabei (bei meinem war es nicht). Und im Laden bekommt man es auch nicht mehr. Du kannst es dir höchstens bei Ebay vielleicht ersteigern. Mir hat es mein Musiklehrer gebrannt. Deswegen, also ich hab im Laden nachgefragt, die normal alles haben, nur dort hat man mir gesagt, dass es das nicht mehr gibt. :)

Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

16

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:33

Ich Esel...
Da hab ich Frontpage schon seit 6 Jahren auf meinem Pc und bemerk es nicht mal :rolleyes: :)

Tom Sausen

Tuscher

Beiträge: 1 884

Beruf: Designer/Illustrator

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:49

Frontpage ist ja wohl das Schlechteste Programm wenn es um Websiteerstellung geht.

Quezocoatl

Praktikant

  • »Quezocoatl« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 8. Oktober 2006, 17:53

Aber das einzige was ich zurzeit habe...
Welche anderen bieten sich denn noch an?

Tom Sausen

Tuscher

Beiträge: 1 884

Beruf: Designer/Illustrator

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 8. Oktober 2006, 18:17

HTML/CSS lernen und selber schreiben mit einen stinknormalen Editor. Halt mal paar Tage investieren. denn HTML ist in einen Nachmittag drin (die wichtigsten Sachen) und dann sich halt CSS geben.

Die Click-Systeme ala Frontpage sind nix und wenn schon, dann halt Dreamweaver.

20

Sonntag, 8. Oktober 2006, 18:50

@TomSausen: Ist vielleicht deine Meinung, aber egal. Ich erarbeite mit dem auch was anderes, brauch ich hier aber nicht ausquatschen. Und ist meiner Meinung nach nicht das schlechteste. Aber egal. Du musst dir halt nach etwas umschauen, das für dich ok ist. Auch mit FrontPage kann man viele verschiedene Sachen machen. Also mein Bekannter ist damit sehr zufrieden und der macht nicht nur "Mist" oder sonst was, wenn er eine professionelle Homepage betreibt mit Online-Shop. Aber das ist ja jedem seine Meinung.

Social Bookmarks


Thema bewerten