Samstag, 31. Oktober 2020, 11:23 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Mr.Manga

Tuscher

Beiträge: 2 385

Wohnort: NF

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 13. November 2003, 13:31

Ich kenne auch zero-cool.
Der war aber die Ausnahme.

Ich wollte aber auch nur sagen, das es schwerrer ist einen IT-Beruf zu ergreifen wenn man nicht gerade früh Programmieren lernt.

Ist aber auch egal.
Dein Erfolg sollte anspurn sein für weitere Menschen.

Mein Schmusekätzchen ^^

DaGerri

Chefradierer

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

22

Freitag, 14. November 2003, 11:13

Genau!

LEUTE, IHR SCHAFFT ALLES, WENN IHR NUR HART UND LANG GENUG DAFÜR KÄMPFT!!!!

(mir ist beim Schreiben von dieser aufmunternden Zeilen aufgefallen das man mehrere Schriftarten auf ein Textstück legen kann...hm, ich glaub da müsste man das script mal überprüfen)

23

Mittwoch, 19. November 2003, 16:37

warum ?

Ist doch so gut wie es ist, oder was meinst du ?

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 19. November 2003, 18:39

Da kann ich mich DaGerri anschließen!Man kann(fast)(wirklich fast) alles schaffen
und zum Comic: einfach spitze!Überhaupt das Wasser ist
sehr genau ausgearbeitet.
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Mangaka D« (19. November 2003, 18:41)


25

Donnerstag, 20. November 2003, 15:01

:D *strahl*
danke !

26

Donnerstag, 20. November 2003, 15:02

ach ja, zu DaGerri:
ein bisschen glück gehört aber auch immer dazu...
aber NIX IST UNMÖGLICH ... (toyota...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »oernie« (20. November 2003, 15:03)


SCH

Chefradierer

Beiträge: 1 078

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 20. November 2003, 15:50

immer diese positivdenkerei

28

Donnerstag, 20. November 2003, 19:24

wieso nich ?
lebt sich leichter :D ... is aber auch leichter gesagt als getan... :(

DaGerri

Chefradierer

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

29

Freitag, 21. November 2003, 09:04

Und hast du schon neue Comics gezeichnet Oernie?
Weitere Grafiken, Zeichnungen und Illustrationen von mir findet ihr auf auf www.grafiker-muenchen.com.

Paarolando

Hobbyzeichner

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

30

Freitag, 21. November 2003, 10:21

Nein, das Abitur ist nicht ALLES. Das stimmt wohl und trotzdem muß ich, allein, um meine Vaterehre zu retten, deutlich darauf hinweisen, dass eine bessere Schulbildung auch nicht SCHADET!

Also, macht was draus. Ich habe den Zug leider verpasst, als viele von Euch noch nicht geboren waren oder noch in den Windeln lagen und ÄRGERE mich fast täglich darüber, so dämlich gewesen zu sein, auf eben genau die gleichen Klotürenparolen herein zu fallen. Ich habe nur mit einem Realschulabschluss (es gab allerdings vorher auch 6 Jahre Gymnasium mit Ehrenrunden) auch einige Sachen erreicht, von denen man mir immer sagte, ohne Abitur ginge das nicht:

Nachrichtenredakteur beim Radiosender (RSH - lange her), Moderator, Zeitungsredakteur, Programmierer, freiberuflicher Medienberater, Englischdolmetscher, Fotograf, Beamter, Militärpolizist, Freizeitkarikaturist und einiges mehr.

Super, aus Eurer Perspektive, vielleicht und eine Bestätigung, dass man kein Abitur braucht?

FALSCH!
Der Weg dahin war immer mindestens DOPPELT so lang, wie mit Abitur!
UND ER WAR DORT ZUENDE!!

Mit Abitur und Studium hätte ich auch Chefredakteur sein können, Diplominformatiker, qualifizierter Unternehmensberater, Amtsleiter. Ich hätte Medien und Grafik oder Kunst studieren können, wäre eventuell Lehrer geworden (*seufz* Traumberuf) . . . ALLES!

und? NIX!

Abitur kann man ja nachmachen? Super Idee. Schon mal darüber nachgedacht, dass man mit Familie und der Notwendigkeit, der auch was zu Essen zu beschaffen dafür echt keine Zeit hat? Zumal das auch noch ziemlich lange dauert? Und dann noch studieren? OK, einige machen das. Ich kanns nicht, weil ich es mir nicht leisten und meiner Tochter nicht antun kann.

"Der alte Knilch hat ja wohl die Midlifecrisis." Hätte ich in eurem Alter auch gedacht, schließlich hab ich die Zeit nicht vergessen und doch kann ich mich gerade deswegen darüber aufregen, wenn Schüler so leichtfertig, wie ich damals, mit einem dummen Spruch auf den Lippen ihre Zukunft auf den Misthaufen karren und sich das ganze Leben schwerer machen, als nötig.

Abitur auf dem ersten Bildungsweg ist die leichteste Art, und der beste Start, um sich später seine Wünsche erfüllen zu können, auch wenn Ihr die bis jetzt noch gar nicht kennt. Für Realschüler: Gleich weiter zur Schule gehen! Hinsetzen, pauken, machen. Für die meisten ist es zu spät, wenn sie hier abknicken. Und meine Meinung: "Jeder, der nicht unter einer geistigen Behinderung leidet, kann das Abitur schaffen! Alle werden gleich intelligent geboren! Es zumindest ernsthaft zu versuchen, schadet niemandem!"

So, das musste mal gesagt werden.

Und an alle, die kein Abitur haben und trotzdem glücklich sind: Wie hoch schätzt Ihr die Chance, dass es heutigen Schülern ohne Abitur in Zukunft so gut gehen wird, wie Euch jetzt?

@Jan: Ja, Thema verfehlt. Zieh mir Punkte ab. Das war mir wichtig, weil mir die Leute hier nicht egal sind, auch wenn ich sie gar nicht kenne. So bin ich eben.

Und wenn sich das hier nur ein einziger zu Herzen nimmt und so macht, auch wenn er noch nicht kapiert, warum, dann ist es mir das wert. :]

DaGerri

Chefradierer

Beiträge: 1 332

Wohnort: born in the east ;)

Beruf: Grafikdesigner und Illustrator aus München

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 21. November 2003, 10:46

*nachdenklich-zustimmend mit dem Kopf nick*
Weitere Grafiken, Zeichnungen und Illustrationen von mir findet ihr auf auf www.grafiker-muenchen.com.

32

Freitag, 21. November 2003, 15:34

@ Da Gerri: nö... noch nich wirklich. viele ideen für 3 Bilder kurzstrips... - comic dauert sooooo lange.
fühl mich ja direkt geehrt, dass einer mehr von meinem "können" sehen will :))
mal sehn, was ich dies wochenende so mach - vielleicht entsteht ja doch ein bild...

@ Paarolando hast schon irgendwo recht...
wobei ich schon glaub, dass es auch anders geht und einige (sehr wenige) Leute ohne "geistige Behinderung" es einfach nicht schaffen, Abi zu machen.
es wird schon vor schulbeginn mächtig viel versaut... -> auch die soziale schicht hat mehr bedeutung als viele wahrhaben wollen.
traurig, aber wahr...

unser Bildungssystem is aber sowieso total im A****

Mangaka D

Praktikant

Beiträge: 888

Wohnort: Österreich

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 21. November 2003, 17:50

Mehr,mehr,mehr!!!
ja neu Comics mussen her!

Reimt sich............. Cool!!!
mein Bleistift verrichtet Schwerstarbeit!
mein Radiergummi ist ganz aufgelöst!
und ich bin der Sklaventreiber!!! :P

Paarolando

Hobbyzeichner

Beiträge: 505

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 21. November 2003, 20:15

Zitat

Original von oernie
...
wobei ich schon glaub, dass es auch anders geht und einige (sehr wenige) Leute ohne "geistige Behinderung" es einfach nicht schaffen, Abi zu machen.
es wird schon vor schulbeginn mächtig viel versaut... -> auch die soziale schicht hat mehr bedeutung als viele wahrhaben wollen.
traurig, aber wahr...

unser Bildungssystem is aber sowieso total im A****


Absolut Deiner Meinung. Es ging bei meiner etwas impulsiven Äußerung auch nur um die rein theoretische Möglichkeit und allenfalls den Aufruf, es trotz aller Widernisse aus dem persönlichen Umfeld ernsthaft zu versuchen.

35

Montag, 15. Dezember 2003, 19:52

Ich finde es schön, wie du das Wasser gestaltet hast :) Auch der Gesamteindruck wirkt gut :)

36

Mittwoch, 17. Dezember 2003, 19:59

also, ich hab abi und kann für keine zehn pfennig programmieren, weil ich mich immer erfolgreich um jeden informatik- unterricht gedrückt habe 8)
bereue es zwar nun ab und zu, wenn mir jemand etwas erklärt und ich etwa so aussehe : ?(
aber ich kenne ne menge leute, die z.B. Haupt oder Realschulabschluß haben und bei denen ich dann so aussehe : 8o

in einer Sache muß ich mich allerdings dem weisen Herren da oben anschließend: Leichter als mit Abitur kann man sich nie wieder alle Türen offenhalten!!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunny« (17. Dezember 2003, 20:08)


37

Mittwoch, 17. Dezember 2003, 21:44

Stimmt, da man die besten Chancen im Beruf hat. Man kann fast alles machen was man will und hat große Chancen auch angenommen zu werden.

Social Bookmarks


Thema bewerten