Dienstag, 2. Juni 2020, 6:36 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

561

Freitag, 3. April 2020, 14:31

Danke für Deine Überlegungen!

Aber es ist nicht so leicht, darauf zu antworten. Natürlich habe ich mir etwas bei dem Comic gedacht - ist ja klar. Ich schildere die Ereignisse nicht absichtlich so, daß sie möglichst langweilig oder unverständlich wirken. Aber ich kann auch nicht ausschließen, daß es beim Leser so ankommt. Dies ist mein erster richtig langer Comic. Bisher habe ich, wenn ich mich recht erinnere, nur Geschichten mit maximal 30 Seiten gemacht, und die waren alle nach den üblichen Erzählregeln konstruiert. Kann also sein, daß das, was ich vorhabe, nicht funktioniert.

Aber ich stelle hier wirklich mein Leben dar, nicht verändert, damit es sich besser liest. Es kann natürlich sein, daß ich mich an manche Dinge nicht mehr richtig erinnere. Das wirkliche Leben folgt keinen Erzählregeln. Es ist eine Abfolge von Erlebnissen, die nicht unbedingt zusammenpassen - nicht davon zu reden, daß sie vielleicht insgesamt keinen Sinn ergeben (das glaube ich allerdings nicht).

Ich habe mich gerade neulich mit einem Freund darüber unterhalten: Sexszenen kommen in dem Comic nicht vor, aus mehreren Gründen. Zum einen ist es schwierig, so etwas darzustellen, ohne daß es in Richtung Pornografie geht, und mir geht es nicht darum, mich etwa wie Casanova an meine erotischen Abenteuer zu erinnern. Zum anderen wirken in dem Comic ja reale Personen mit (die nur falsche Namen bekommen haben, um sie zu schützen), und ob die in einem Porno mitwirken wollen, ist noch zweifelhafter. Aber: Können sich eigentlich Geschwister auseinanderleben? :D

Ich bin davon überzeugt, daß die Arbeit am Comic nicht vergeblich sein wird. Er wird nicht bloß mich interessieren. Ich habe bereits erfahren, daß Bekannte von mir ihn auch sehr interessant finden. Und zwar egal, ob sie im Comic vorkommen, nur am Rande vorkommen oder eventuell gar nicht. Es kann also lediglich sein, daß ich das Werk am Ende nicht drucken lasse, weil sich herausstellt, daß der Comic Leuten, die mich nicht kennen, überhaupt nichts sagt. Das wäre aber nicht so schlimm.

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

562

Freitag, 3. April 2020, 15:20

Es gibt ja in jedem Leben interessantere Ereignisse und weniger interessante. Weil man ja ohnehin auswählen muss, was man darstellt, würde ich dann eben die ersteren nehmen, um eine möglichst spannende Geschichte zu erzielen. Da ich mich ohnehin von Dingen nur inspirieren lasse, ohne mich zu sklavisch an irgendeine Vorlage zu halten, hätte ich dann auch keine Probleme damit, in Details von der Realität abzuweichen, um eine größere Dramatik zu erzielen.

Wenn du einen eher experimentellen Ansatz verfolgst (den ich dann wohl nicht verstehe), ist das ja okay.

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

563

Freitag, 3. April 2020, 15:56

Dass für dich jegliche Darstellung von zwischenmenschlicher Chemie Pornografie gleichkommt oder sich nur dadurch darstellen lässt, finde ich allerdings schon eine extreme Sichtweise.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

564

Freitag, 3. April 2020, 16:04

Das Problem ist: Nachdem ich schon drei Viertel des Comics gezeichnet habe, ist es schwer, noch umzusteuern.

Wenn Du den Eindruck hat, das Projekt ist mißglückt, kann ich Dich auch kaum dazu bringen, das, was es bisher schon gibt, mal ganz zu lesen. Ich kann nur sagen: Bisher haben wenige Leute gesagt, sie finden den Comic langweilig oder unverständlich.

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

565

Freitag, 3. April 2020, 18:54

Ich habe mir schon einiges davon angesehen, sonst hätte ich ja gar keinen Eindruck. Danach hatte ich dann eben einige Verständnisfragen, die jetzt geklärt sind.

Es ist grundsätzlich schon etwas umständlich, sich durch einen so langen Gesprächsverlauf durchzuklicken und alle einzelnen Seiten zu suchen. Dein Comic ist dann auch noch eher sperrig und erinnert etwas an einen Film von Lars von Trier oder Ingmar Bergman. Da will ich mich jetzt nicht nochmal komplett durcharbeiten.

Für mich muss Unterhaltung genau das sein: unterhaltend; und keine Schwerarbeit. Dazu muss sie leicht zugänglich sein und mich unmittelbar ansprechen. Ich habe keine Lust, etwas immer und immer wieder durchzukauen, auf der Suche nach irgendeiner versteckten Botschaft.
Dass du dein bisheriges Werk überarbeiten musst, hat ja niemand gefordert. Wenn alle anderen, die du bisher gefragt hast, den Comic ganz toll finden, ist das ja auch gar nicht nötig.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

566

Freitag, 3. April 2020, 19:11

Was Du möglicherweise übersehen hast, ist, daß ich den Comic in bisher drei Teilen in Heften vorveröffentlicht habe. Mit so einem Heft könntest Du einen besseren Eindruck von meinem Comic bekommen.

Ich will damit kein Geld verdienen (das Hauptmotiv, diese Hefte zu produzieren, ist, mich selbst zu motivieren, denn es kann frustrierend sein, das Ergebnis der Arbeit erst nach fünf bis sechs Jahren vor sich zu sehen), aber der Druck und inzwischen vor allem der Postversand der Hefte kostet. Würde mich freuen, wenn Du so ein Heft bestellen würdest - besser wäre aber natürlich, wenn Du noch schätzungsweise ein Jahr wartest und Dir das Gesamtwerk zulegst.

Und ich hatte vor, im Mai das vierte Heft zu produzieren; das wollte ich dann beim Comic Salon Erlangen anbieten. Aber diese Pläne werden sich wegen Corona wohl nicht einhalten lassen.

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

567

Freitag, 3. April 2020, 20:07

Ich denke, ich habe jetzt genug an Eindrücken von deinem Comic gewonnen, um zu wissen, dass mich das Heft nicht interessieren wird.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

568

Freitag, 3. April 2020, 21:11

Okay - kein Problem.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

569

Samstag, 4. April 2020, 08:18

Dass für dich jegliche Darstellung von zwischenmenschlicher Chemie Pornografie gleichkommt oder sich nur dadurch darstellen lässt, finde ich allerdings schon eine extreme Sichtweise.


Dieses Posting muß ich irgendwie übersehen haben.

Da liegt ein Mißverständnis vor. Natürlich geht es in meinem Comic um zwischenmenschliche Beziehungen - aber ohne expliziten Sex. Darüber habe ich kürzlich eine Weile nachgedacht, ob es doch möglich wäre, Sex zu zeigen. Gibt ja schließlich genug Comics, in denen das auch vorkommt. Aber ich kann das nicht, jedenfalls nicht, ohne daß eine unpassende Nuance hineinkommen würde. Aber ich denke, es geht auch ohne.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

570

Montag, 6. April 2020, 19:43

Wieder eine Seite geschafft - die 79.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (06.04.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5167

  • Private Nachricht senden

571

Montag, 6. April 2020, 20:49

Stark :thumbsup:

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

572

Donnerstag, 9. April 2020, 14:32

Seite 80 ist fertig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (09.04.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

573

Sonntag, 12. April 2020, 17:40

Wieder eine Seite (81) vollendet. Für diese Seite mußte ich einige Recherchen anstellen. Aber es läuft nach wie vor gut.

Ich habe vor, den vierten Teil noch um ein paar Seiten zu verlängern, weil ich das Gefühl habe, der fünfte Teil wird auch länger als 20 Seiten werden-

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.04.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

574

Freitag, 17. April 2020, 18:52

Hab' die nächste Seite fertig.

Da die Präsentation der abfotografierten Seite neulich ganz gut angekommen ist, zeige ich Euch jetzt noch andere aus der letzten Zeit.
»Peter L. Opmann« hat folgende Bilder angehängt:
  • daphneerstarrt 078.JPG
  • daphneerstarrt 079.JPG

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (18.04.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

575

Freitag, 17. April 2020, 19:47

Ok, dann war das gar nicht Daphne, mit der du in England warst ...

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

576

Freitag, 17. April 2020, 20:23

Nein, das ist eine alte Freundin, die schon in der ersten Teilveröffentlichung auftauchte - Sabine (alle Namen sind geändert).

Ich inszeniere hier nicht eine Beziehungsgeschichte, in der höchstens noch ein paar Nebenfiguren auftauchen. Im wirklichen Leben ist es ja so, daß man mit unterschiedlichen Leuten zu tun hat, und mal mehr, mal weniger. So ist es hier auch.

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

577

Freitag, 17. April 2020, 20:35

Ich hatte jetzt auf Manuela getippt, die auf der nächsten Seite namentlich genannt wird.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

578

Freitag, 17. April 2020, 21:32

Hmm, ich bin nicht der große Porträtist. Und Sabine und Manuela sehen sich wirklich ähnlich. Ich hoffe, daß man die beiden im Storyzusammenhang auseinanderhalten kann...

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

579

Freitag, 17. April 2020, 21:41

Du bleibst eben deinem Typ treu. Vielleicht ist das der Kern der Geschichte?

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

  • »Peter L. Opmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

580

Freitag, 17. April 2020, 21:59

Mal sehen... :D

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten