Sonntag, 31. Mai 2020, 21:04 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

41

Donnerstag, 26. März 2020, 18:52

Hier nochmal das Ganze in höherer Auflösung:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (27.03.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 130

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22113

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 26. März 2020, 19:09

Bisher ist von Corona noch nichts zu sehen - oder was flattert da im Hintergrund herum? :D

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 26. März 2020, 19:44

Wie gesagt, der Corona-Bezug ist sehr subtil geraten. Deswegen habe ich das ja auch nicht als Teil der Corona-Challenge gepostet. Und da das eine längere Geschichte wird, wirst du dich noch etwas bis zur Auflösung gedulden müssen.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 130

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22113

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 26. März 2020, 19:50

Sollte ein Scherz sein.

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 27. März 2020, 20:34

Hier kommt Teil 2:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (27.03.2020)

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

46

Sonntag, 29. März 2020, 12:53

Panel 3:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (29.03.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5148

  • Private Nachricht senden

47

Sonntag, 29. März 2020, 13:39

MIr gefallen deine beide Panel. Die Zeichnung, Darstellung und Story, Spannung.


Vorallem Teil 3.
Man geht zur Zeit davon aus, dass das Virus von den Fledermäusen kommt?

Arri 2.0

Stiftehalter

Beiträge: 70

Beruf: Student

Danksagungen: 110

  • Private Nachricht senden

48

Sonntag, 29. März 2020, 13:56

Ich würde auch gern die Farbauswahl insbesondere im letzten Panel positiv hervorheben wollen, sehr stimmig!
Vielleicht hätte der Baum im Vordergrund etwas dunkler sein können? Vielleicht etwa in dem Farbton, in dem der etwas dunklere Ast gehalten ist, und letzteren dafür ein klein wenig heller... ist gerade schwer zu sagen, ohne es selbst ausprobiert zu haben :D

Die Stämme der weiter entfernten Bäume sind vielleicht noch etwas zu rötlich, die dürften fast schon ein wenig mehr in Richtung eines sehr entsättigten, dunklen Grüns gehen...

Das sind jetzt nur so spontane Ideen, mit denen man herumexperimentieren könnte, aber nicht muss :D Letztlich passt es für den Stil auch so wunderbar!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (29.03.2020)

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

49

Sonntag, 29. März 2020, 16:09

Man geht zur Zeit davon aus, dass das Virus von den Fledermäusen kommt?


An diesen Zusammenhang habe ich jetzt gar nicht gedacht. Ich fand einfach, dass der Planet noch etwas unbelebt wirkte. Das soll auch gar keine Fledermaus sein, sondern eine Art Flugechse. Wenn man genau hinsieht, kann man einen Schnabel erkennen. Allerdings war das tatsächlich mal eine Fledermaus. Weil ich ja kein großer Zeichner bin, verwende ich gerne freie Grafiken von https://freesvg.org , die ich dann etwas abwandle. Flugsaurier habe ich da nicht gefunden, aber jede Menge Fledermäuse.

Vielleicht hätte der Baum im Vordergrund etwas dunkler sein können? Vielleicht etwa in dem Farbton, in dem der etwas dunklere Ast gehalten ist, und letzteren dafür ein klein wenig heller

Mein Ziel ist es gar nicht, eine vollkommen realistische Licht- und Schattenwirkung zu erzielen. Weil meine Zeichnungen aus Vektorgrafiken bestehen, sieht alles leicht sehr geometrisch konstruiert und farblich monoton aus. Hauptsächlich versuche ich, dem etwas entgegenzuwirken. Bei dem Baum war es meine ursprüngliche Idee, dass er mitten auf einer Lichtung steht. Die Rückseite vom hinteren Ast ist dann mitten unter der Baumkrone und kriegt deshalb nicht viel Licht ab, der vordere Ast bekommt aber schon wieder etwas mehr Licht von der anderen Seite ab. Aber eigentlich soll der Baum durch die unterschiedliche Färbung einfach nur etwas plastischer wirken.

Die Stämme der weiter entfernten Bäume sind vielleicht noch etwas zu rötlich, die dürften fast schon ein wenig mehr in Richtung eines sehr entsättigten, dunklen Grüns gehen

Die Bäume gehören alle zur selben Art, deshalb haben die Rinde und das Laub bei allen dieselbe Farbe. Meine Idee ist, dass es auf dem Planeten vor relativ kurzer Zeit eine große Katastrophe wie einen Asteroideneinschlag gab, den nur eine Handvoll Arten überlebt haben. Deshalb ist die Umwelt dort sehr artenarm. In Wirklichkeit beschäftigt mich aber schon sehr lange die Vorstellung von einem Wald, in dem die Bäume bläuliche Blätter und Nadeln und eine rötliche Rinde haben. Und wo könnte es solche Bäume geben, wenn nicht auf einem fremden Planeten?

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 31. März 2020, 01:22

Panel 4:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (31.03.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5148

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 31. März 2020, 17:19

Ich finde der Ausschnitt des Panels gut getroffen.
Als Leserin fühle ich mich angesprochen und mache mir natürlich gleich wieder Gedanken zu den Blumen.
Ja, sie sehen harmlos aus, sind sie es wirklich?

Die Wolken haben eine schöne Schattierung.

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 31. März 2020, 17:31

Du bist schon auf der richtigen Spur ...

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 31. März 2020, 17:56

Panel 5:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (01.04.2020)

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5148

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 1. April 2020, 12:49

:thumbsup:

comichunter

Praktikant

Beiträge: 259

Wohnort: Rostock

Beruf: Bürokaufmann

Danksagungen: 938

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 7. April 2020, 00:16

Mache doch beim Fanzine FACTS & STORIES mit!

Hallo David,
mir gefällt deine Arbeit. Und deine Comics passen gut in FACTS & STORIES. Ich würde mich freuen, wenn du bei unserem Fanzine veröffentlichen würdest.
Hier unsere Webpage: www.facts-and-stories.de und hier ein weiterer Link: https://comiczeichenkurs.de/index.php?pa…d&threadID=6344

Liebe Grüße, Christian

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

David Schwarz (07.04.2020)

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 7. April 2020, 11:46

Hallo Christian,

schön, dass dir meine Arbeit gefällt! Ich bin mit der Arbeit an meinen Comics aber noch ziemlich am Anfang. Viel zu veröffentlichen gibt es da noch gar nicht.

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 12. April 2020, 22:00

Irgendwie muss Damian ja auf den Planeten kommen. Ich hatte jetzt eine Idee, wie ich den Transporter-Effekt umsetzen könnte (das sogenannte Beamen):



In der Logik der Geschichte müsst ihr euch das dann natürlich als erstes Panel vorstellen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (14.04.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 130

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22113

  • Private Nachricht senden

58

Sonntag, 12. April 2020, 23:27

Das gibt es schon in etwa wieder (bin "Star Trek"-Fan beinahe der ersten Stunde). Ich würde aber mindestens drei Phasen zeichnen, um deutlich zu machen, daß sich die Figur materialisiert oder entmaterialisiert.

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 13. April 2020, 00:07

Auf jeden Fall gibt das schon sehr gut wieder, wie ich mir den Effekt für meine Geschichten vorstelle. Ich würde den Prozess aber nicht auf mehrere Panels aufteilen, das zieht das Ganze nur unnötig in die Länge. Wenn im einen Panel noch niemand da ist, dann im zweiten der Beam-Vorgang dargestellt wird und ab dem dritten Panel die Figur am Schauplatz handelt, versteht ja jeder, was passiert ist. Man sollte die Leser auch nicht unterschätzen.

David Schwarz

Scribbler

  • »David Schwarz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 103

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 177

  • Private Nachricht senden

60

Freitag, 17. April 2020, 15:23

Das letzte Panel lief ja quasi außer der Reihe. Hier jetzt also Panel 6:


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (17.04.2020)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten