Dienstag, 2. Juni 2020, 6:24 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 938

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 12347

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 15. März 2020, 11:48

Corona-Comic-Challenge

Hallo Leute,
wir leben in bewegten Zeiten, wie es scheint: Die Coronakrise bestimmt nicht nur die Nachrichten sondern auch zunehmend unser aller Leben und Alltag.
Der Virus verbreitet sich exponentiell. Die Fallzahlen (gestern abend, 14.03.2020: ca. 4000 bundesweit) sind aufgrund von Testauswertungen mehrere Tage alt, keiner weiss genau, wie viele es wirklich sind. Es geht jetzt darum, die Verbreitungskurve abzuflachen, damit die Krankheitsfälle nicht durch die Decke gehen und unser Gesundheitssystem kollabiert. Die Krankenhäuser sind eh seit Jahren überlastet, und jetzt, wo es mal drauf ankommt, könnte es richtig eng werden. Wie wir aus den Medien wissen, sind insbesondere alte und vorerkrankte Mitbürger besonders gefährdet. Um das möglichst zu vermeiden, müssen wir die Sozialkontakte zu reduzieren. Die Strategie heißt also Eindämmung: Die Ansteckungsrate muss pro Person mindestens von 3 auf 1 gesenkt werden. Das ganze Land fährt runter, Schulen und Unis schliessen, Veranstaltungen werden abgesagt, das öffentliche Leben, so wie wir es kennen, findet aktuell nicht mehr statt. Das bedeutet also vor allem, dass wir in den kommenden Tagen und Wochen viel Zeit zuhause verbringen werden.

Das ist neu und ungewohnt und sicher auch erschreckend. Aber wir können dies auch als Chance begreifen und die Zeit unter anderem auch als künstlerische Herausforderung sehen!

Ich habe mir daher gedacht, ich lasse unsere gute alte Zeichenstunde hier im Forum mal wieder aufleben und werde hier in der nächsten Zeit mal ein paar neue Zeichenaufgaben stellen, nach dem Motto: #coronacomicchallenge. Ich hoffe, die Idee gefällt euch und ihr habt Lust, mitzumachen.

Und hier die erste Aufgabe: Beat the virus! zeichnet einen Cartoon oder Comicstrip, in dem ihr dem Virus mal so richtig Saures gebt! :thumbsup:

Deadline Mittwoch, 18.03.2020, 24 Uhr

PS Habt ihr eigene Ideen oder Wünsche, was wir mal zusammen zeichnen könnten (muss nix mit Corona zu tun haben, ich hab das hier nur als Einstieg genommen, weils gerade echt obenauf liegt), dann lasst mich das gerne wissen.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (15.03.2020), balduinjauise (15.03.2020), Schoenii (15.03.2020), kurisuno (16.03.2020), Qualle (16.03.2020), FrrFrr (25.03.2020)

Schoenii

Tuscher

Beiträge: 1 167

Wohnort: Graz (Österreich)

Beruf: Student

Danksagungen: 2962

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 15. März 2020, 22:51

Schöne Idee aus einem weniger schönen Anlass. Sollte ich die Zeit finden, wird sich bestimmt die eine oder andere Zeichenübung ausgehen. :)

"Do what you love doing."

Qualle

Tuscher

Beiträge: 335

Danksagungen: 3879

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 16. März 2020, 15:08

Klingt interessant. Ich bin nur nicht sicher, ob ich es schaffe, mitzumachen. Aber versuchen kann man's ja :D :D

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 16. März 2020, 19:51

Ich bin mir allerdings nicht sicher, ob es jetzt das Richtige ist, über Corona Witze zu machen. Es ist wohl besser, kühlen Kopf zu bewahren und sich ein bißchen zu disziplinieren.

Außerdem halte ich es rein technisch auch für nicht einfach, sich einen Gag über etwas einfallen zu lassen, das man nicht sehen kann und über das man nur wenig weiß, das aber tödlich sein kann. Am ehesten könnte ich mir einen Cartoon über Leute vorstellen, die bergeweise Klopapier aus den Supermärkten wegtragen.

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5167

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 16. März 2020, 20:13

Gerade jetzt wo wir uns einschränken müssen und Disziplin verlangt wird, müssen wir den Humor behalten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (16.03.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 17. März 2020, 08:26

Ich habe schon eine Idee für den Wettbewerb. Meine Zeichentechnik ist aber ja nicht darauf ausgelegt, schnell auf aktuelle Ereignisse zu reagieren. Und im Gegensatz zu vielen anderen wird bei mir auch die Arbeit durch Corona nicht weniger werden. Deshalb werde ich meinen Beitrag wohl nachreichen müssen.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 17. März 2020, 09:04

Du wirst feststellen: Wir alle sind nicht so super-schnell... :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Qualle (17.03.2020), balduinjauise (19.03.2020)

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 938

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 12347

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 17. März 2020, 09:52

Leute, macht euch keinen Kopf wegen der Deadline. Ist hiermit aufgehoben. :D Ich wollte euch nur anstubsen, den Zeichenstift zu schwingen.

Und klar: Es geht nicht um Witze über das Virus, wie es Menschen gefährdet oder dahinrafft. Aber es gibt so unendlich viele Aspekte in dieser Sache: Hamstern und Horten, Abstand halten, Menschen, die sich nicht an Gebote halten, Leben in Quarantäne, mikroskopische Betrachtungen und und und. Ich denke schon, dass man sich über sowas auch seine lustigen Gedanken machen darf.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (18.03.2020), balduinjauise (19.03.2020)

Hate

leeres Blatt

Beiträge: 467

Danksagungen: 1619

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 17. März 2020, 11:55

Aber nicht den naheliegenden Witz bringen.

Ralph Ruthe leidet aktuell unter den immer gleichen Witzvorschlägen:
https://twitter.com/ralphruthe/status/1239594521505251330

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Kim (17.03.2020), balduinjauise (19.03.2020)

Schoenii

Tuscher

Beiträge: 1 167

Wohnort: Graz (Österreich)

Beruf: Student

Danksagungen: 2962

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 17. März 2020, 18:23

So! Dank meiner unfreiwilligen Freizeit habe ich mich soeben an Kim‘s Zeichenübung versucht und habe dem Virus „Saures gegeben“. Der Virus schaut zu niedlich drein - das ändere ich dann das nächste Mal. :D
»Schoenii« hat folgendes Bild angehängt:
  • 8FBDCE56-92B9-4E8F-BA7D-DE554684864B.jpeg

"Do what you love doing."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (17.03.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 17. März 2020, 18:58

Bei dir sind also die Menschen die Bösen und die Viren völlig arglos?

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5167

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 17. März 2020, 20:32

Mein Beitrag für "jedermann": :D
»kurisuno« hat folgendes Bild angehängt:
  • CoronaPogo3.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kurisuno« (17. März 2020, 20:39)


Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 17. März 2020, 22:11

Schoenii, Kurisuno, das sind ja ziemlich abgedrehte Gags!

Ich fürchte, ich kann mich nicht davon lösen, diese Sache ernst zu nehmen. Abe vielleicht fällt mir ja doch noch was ein.

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5167

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 18. März 2020, 06:59

Danke Plopmann, freue mich auf deinen Beitrag :)

Kim

großer Meister

  • »Kim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 938

Wohnort: Deutschland

Beruf: Comiczeichner

Danksagungen: 12347

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 18. März 2020, 13:39

Schön, Schoenii! :D Das Wortspiel sauber umgesetzt.

Echt witzig finde ich die Parodie auf Pokemon Go von Kurisuno. Sehr schön um die Ecke gedacht! :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (18.03.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 18. März 2020, 21:59

Das ist tatsächlich ein Scherz.

Die Amerikaner wollen nicht Corona abschießen. Sie denken, daß es, wenn die Ansteckungszahlen steigen, zu Gesetzlosigkeit und Plünderungen kommen wird; daher der Ausverkauf von Waffen.
»Peter L. Opmann« hat folgendes Bild angehängt:
  • corona.jpeg

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (19.03.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 18. März 2020, 22:46

Find ich gut. Aber was bedeutet "Andreas 3.20 Alt"?

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 18. März 2020, 23:00

Der Name müßte selbsterklären sein. :D

Und "3.20" bedeutet "März 2020".

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 18. März 2020, 23:08

Ach so, das soll eine Signatur sein. Ich dachte, da ist ein Schild an dem Gebäude angebracht. - Aber dass du als Peter mit Andreas signierst, darauf muss man erstmal kommen.

bene

Praktikant

Beiträge: 190

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 969

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 19. März 2020, 00:49

Hier mein Beitrag zu Aufgabe #01: "Beat the Virus"
Der pensionierte Rettungsmann & Superheld wird nochmal gebraucht..!


Hat sich das fiese Virus diesmal mit dem FALSCHEN Rentner angelegt?
(Bei Interesse kann auch gerne an einer gemeinsamen Story gearbeitet werden...)

Ansonsten freue ich mich einfach auf die weiteren Beiträge!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (19.03.2020), balduinjauise (19.03.2020)

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten