Dienstag, 2. Juni 2020, 6:01 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

21

Samstag, 4. April 2020, 14:25

Ich würde gern etwas dazu sagen, aber es ist tatsächlich so, daß Deine Geschichte recht langsam vorangeht. Man kann dazu schwer einen Kommentar abgeben, der nicht schon oben abgegeben worden ist.

Bin aber sehr gespannt, auf was das inhaltlich hinauslaufen wird. Sieht jedenfalls nach einer Fantasystory aus.

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 4. April 2020, 15:29

Eine überraschende Wendung!

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 9. April 2020, 21:29

Ich würde gern etwas dazu sagen, aber es ist tatsächlich so, daß Deine Geschichte recht langsam vorangeht. Man kann dazu schwer einen Kommentar abgeben, der nicht schon oben abgegeben worden ist.
Das finde ich tatsächlich gar nicht - aber es stimmt natürlich, dass das Pacing so ganz anders ist, als man es typischerweise bei einem Comic erwartet. Ich sehe das, was ich dazu kreieren versuche, eher als erzählte Bildergeschichte an, bei der jedes Bild für sich schon eine gewisse Wirkung erzeugen soll. Was das Erzähltempo angeht orientiere ich mich eher an dem, was ich aus Filmen kenne, und da wäre, wenn ich die Kamerabewegungen in meinem Kopf bildlich nachzuvollziehen versuche (was ich immer tue, wenn ich mir die Seitenaufteilungen überlege), bin ich jetzt bei etwa einer halben Minute Laufzeit - da passiert eben auch noch nicht viel.^^

DASS bisher nicht viel passiert ist und es darum nicht wirklich möglich ist, etwas zur Story zu sagen, stimmt natürlich aber auch! Mich freut es schon zu wissen, dass ein paar Leute das im Hintergrund mitverfolgen, wenn da nicht zu jedem Post was gesagt werden kann, weil zB bei dir der Fokus immer eher auf der Geschichte liegt als bei den Bildern, wie du ja zu Beginn irgendwo mal erwähntest, finde ich das gar nicht schlimm :)
Bin aber sehr gespannt, auf was das inhaltlich hinauslaufen wird. Sieht jedenfalls nach einer Fantasystory aus.
Das stimmt aber schon einmal :D
Eine überraschende Wendung!
Davon kommen zu Beginn der Geschichte noch ein paar^^ Das ist denk ich aber auch ganz gut so, sonst wäre das denke ich nicht so vorteilhaft für unseren kleinen Abenteurer ^^



Ich habe mich tatsächlich noch einmal an die Hand von weiter oben rangesetzt, ich war damit so überhaupt nicht zufrieden :wacko:
»Arri 2.0« hat folgendes Bild angehängt:
  • 3-2.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (09.04.2020), FrrFrr (11.04.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 9. April 2020, 22:22

Das sollte keine Mäkelei sein. Aber die Grafik ist ja schon gewürdigt worden und ändert sich nicht so sehr, und die Story ist noch kaum kommentierbar. Hab' ich nur geschrieben, damit nicht die Idee aufkommt: Es sagt keiner was zu meinem Comic, also finden den sicher alle schlecht.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arri 2.0 (09.04.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 9. April 2020, 22:34

für unseren kleinen Abenteurer

Schon wieder eine überraschende Wendung! Ich hatte die Hauptfigur bisher für ein Mädchen gehalten.

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

26

Freitag, 10. April 2020, 00:07

Das sollte keine Mäkelei sein. Aber die Grafik ist ja schon gewürdigt worden und ändert sich nicht so sehr, und die Story ist noch kaum kommentierbar. Hab' ich nur geschrieben, damit nicht die Idee aufkommt: Es sagt keiner was zu meinem Comic, also finden den sicher alle schlecht.
Das habe ich so nicht wahrgenommen, gerade weil es ja stimmt, dass es noch nicht so viel neues zu sagen gibt, danke dir aber trotzdem für den Kommentar :)
Schon wieder eine überraschende Wendung! Ich hatte die Hauptfigur bisher für ein Mädchen gehalten.
Na siehste :'P :D DAS ist großartiges Storytelling in seiner reinsten Form ;)
Ging aber manch anderem auch so, der mein Zeugs bisher gesehen hat - ist aber ja bei Kindern auch kaum zu unterscheiden, wenn auch noch die Kleidung und Frisur relativ "geschlechtsneutral" sind ^^

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

27

Freitag, 10. April 2020, 12:45

Hab' ich nur geschrieben, damit nicht die Idee aufkommt: Es sagt keiner was zu meinem Comic, also finden den sicher alle schlecht.


Bisher gibt es doch auf Arris Comic eine sehr rege Resonanz!
@ Arri: Meine Figuren sehen auch immer eher androgyn aus, wenn ich dem nicht sehr bewusst entgegensteuere.

Der Beitrag von »Arri 2.0« (Samstag, 11. April 2020, 11:03) wurde aus folgendem Grund vom Autor selbst gelöscht: Nicht mehr zufrieden mit den Panels. (Montag, 18. Mai 2020, 22:32).

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 23. April 2020, 23:10

Und wieder zwei weitere Panels fertig! :)
»Arri 2.0« hat folgende Bilder angehängt:
  • 3-6.jpg
  • 3-7.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (24.04.2020), kurisuno (25.04.2020)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 23. April 2020, 23:29

Im letzten Panel sieht dein Hauptdarsteller ja fast wie eine abfotografierte Plastilinfigur aus.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

kurisuno (25.04.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 131

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 22165

  • Private Nachricht senden

31

Freitag, 24. April 2020, 07:54

Die Story nimmt Fahrt auf.

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 24. April 2020, 11:13

Im letzten Panel sieht dein Hauptdarsteller ja fast wie eine abfotografierte Plastilinfigur aus.

Ist das etwas Gutes oder Schlechtes? :P Wenn's fast wie abfotografiert aussieht, scheine ich aber ja langsam immerhin mit Licht und Schatten besser zurecht zu kommen ^^' ich versuche eigentlich immer einen Look zu erreichen, der so ein Mittelding aus Comic und Pixar-Animation bildet :D
Die Story nimmt Fahrt auf.
Langsam aber stetig :) Beschleunigt sich (zumindest meinem Empfinden nach) in den nächsten Seiten auch nochmal etwas :)

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

33

Freitag, 24. April 2020, 20:48

Ist das etwas Gutes oder Schlechtes?

Das ist erstmal wertneutral. - Weil ich diese Art von Filmen ganz toll finde, ist das gar nicht als Beleidigung gemeint. Da du aber ja laut eigener Aussage Studio Ghibli als Vorbild hast, was ich mit einem flächigen Stil und schwarzen Konturen verbinde, wundere ich mich, dass du dich eigentlich eher ins Hyperrealistische bewegst.

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 25. April 2020, 00:52

Da du aber ja laut eigener Aussage Studio Ghibli als Vorbild hast, was ich mit einem flächigen Stil und schwarzen Konturen verbinde, wundere ich mich, dass du dich eigentlich eher ins Hyperrealistische bewegst.
Ghibli war einer der Gründe, dass ich damals als Steppke mit dem Zeichnen angefangen habe, und etwas später DER Grund, dass ich mit dem Malen (zunächst von Landschaften) begonnen habe. Ist somit für mich zwar eine Inspiration, aber nicht der Look, den ich versuche in meiner Geschichte zu erreichen :) Richtung Ghibli ging's dann ja eher in der kurzen Animation von neulich - da aber auch hauptsächlich deswegen, weil Zeichnen so viel schneller geht als Malen, und die ganzen Einzelbilder (auch wenn ich weite Teile ja übernehmen konnte) sonst zu lange gedauert hätten ^^

David Schwarz

Scribbler

Beiträge: 104

Wohnort: Hamburg

Beruf: Aufstrebender Künstler

Danksagungen: 178

  • Private Nachricht senden

35

Samstag, 25. April 2020, 01:00

Aaach so. Alles klar.

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 30. April 2020, 00:43

Anbei wieder zwei neue Panels - auch wenn das zweite zugegebenermaßen natürlich recht unaufwendig war ^^
»Arri 2.0« hat folgende Bilder angehängt:
  • 4-1.jpg
  • 4-2.jpg

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (30.04.2020), kurisuno (30.04.2020)

bene

Praktikant

Beiträge: 190

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 969

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 30. April 2020, 02:35

... auch wenn das zweite zugegebenermaßen natürlich recht unaufwendig war.
... Guter Cliffhanger aber! :D

Noch kurz zu den vorigen Panels:
Im letzten Panel sieht dein Hauptdarsteller ja fast wie eine abfotografierte Plastilinfigur aus.
Ist das etwas Gutes oder Schlechtes?
Ich finde das sehr gelungen - vor allem in der Kombination: Erst die schemenhaften Dunkelmänner und dann die fast hyperrealistische Darstellung.
Von der Panelgestaltung her würde ich vermuten, dass du nicht nur Ghibli- & Pixar-, sondern generell großer Filmgucker bist.
Das wirkt alles sehr cineastisch - wie Kamera-Einstellungen oder ein in Comicform umgesetztes Storyboard.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Arri 2.0 (30.04.2020)

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 30. April 2020, 10:33


Ich finde das sehr gelungen - vor allem in der Kombination: Erst die schemenhaften Dunkelmänner und dann die fast hyperrealistische Darstellung.

Danke dir :D Ich mag es irgendwie, die Art der Darstellung nicht immer so 100% konsequent zu halten, sondern für jedes Bild für sich zu entscheiden, wie es am besten passt ^^

Von der Panelgestaltung her würde ich vermuten, dass du nicht nur Ghibli- & Pixar-, sondern generell großer Filmgucker bist.
Das wirkt alles sehr cineastisch - wie Kamera-Einstellungen oder ein in Comicform umgesetztes Storyboard.
Das stimmt tatsächlich :D Hätte gar nicht erwartet, dass das so erkennbar ist an den Bildern, aber freut mich natürlich mega ^^

kurisuno

Freihandkünstlerin

Beiträge: 740

Wohnort: Schweiz

Beruf: Informatikerin

Danksagungen: 5167

  • Private Nachricht senden

39

Donnerstag, 30. April 2020, 17:59

Die Bilder sind wunderschön.
Die bedrohliche Situation kommt gut rüber.
Die Falten der Kleider fallen sehr realistisch und gerade beim Shirt sensationell gemacht. :thumbsup:

Die Sprechblase im zweiten Panel wirkt auf mich zwar laut, aber relativ "weich".
Ich habe mich gefragt warum. Könnte es daran liegen, dass die Spitzen nicht durchgehend weiss sind und leicht transparent wirken?
Es ist wirklich jammern auf hohen Niveau. Die Bilder sind wirklich toll.

Arri 2.0

Stiftehalter

  • »Arri 2.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 72

Beruf: Student

Danksagungen: 112

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 30. April 2020, 20:33

Vielen Dank, kurisuno ^^
Freut mich auch sehr, dass die Falten gefallen .. bin bei Kleidung bzw insbesondere Falten oft noch recht unsicher, wie die denn nun aussehen müssen - aber dann scheint's hier ja geklappt zu haben :rolleyes:

Ich weiß was du meinst mit der Sprechblase .. eventuell überarbeite ich die nochmal leicht.. andererseits passt "laut und weich" aber auch irgendwie in meiner Vorstellung der zugehörigen Figur .. werd ich mir nochmal durch den Kopf gehen lassen, sobald ich jene vor mir sehe (was auf dem nächsten Panel der Fall ist x) )

Aber schön zu hören, dass es dir so gefällt ^.^

Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten