Donnerstag, 29. Juli 2021, 22:59 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 07:38


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (02.12.2020), FrrFrr (22.12.2020)

  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 07:41


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 07:45


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 07:49


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 07:54


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

FrrFrr (22.12.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 539

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30112

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 08:09

Hallo Bettina,

falls ich das nicht an anderer Stellöe schon gesagt habe: Erstmal herzlich willkommen im Forum!

Ich habe mir jetzt nur die ersten drei Comicseiten angesehen, die Du reingestellt hast. Mich interessiert Punk, und deshalb lese ich bestimmt auch den Rest, wenn ich mehr Zeit habe.

Man könnte sicher das eine oder andere bei Deinen Comics bekritteln. Aber ich finde generell, das ist durchaus lesbar, und Du mußt meiner Meinung nach an Deinem Stil nichts grundlegend verändern. Ich bin nicht sicher, ob Du schon einen Verlag dafür gefunden hast; sofern der Lektor oder Verleger Dir nicht Vorgaben macht, kann das alles schon so stehenbleiben, und Leute, denen Punk wichtig ist, werden das auch kaufen. Wenn bisher kein Verlag bereit ist, das zu drucken, kannst Du Dir immer noch aussuchen, ob Du an Deinem Stil etwas verändern willst oder ob Du den Comic dann in Eigenregie herausbringst (book on demand).

Inhaltlich möchte ich nur noch anmerken, daß es für mich beim Punk nicht so auf die Mode ankommt, sondern auf die Haltung, und die vermittelt sich für mich am besten durch die Musik, nicht durch Klamotten. Doch das wäre für mich ein Grund mehr, Deinen Comic zu lesen - vielleicht habe ich den Modeaspekt ja unterschätzt.

bene

Chefradierer

Beiträge: 380

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2923

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 2. Dezember 2020, 19:34

Auch von mir herzlich willkommen im Forum! - Wow, das nenne ich mal einen zünftigen Einstand, cool. :thumbup:

Und weil du dir ja ehrliche Meinungen dazu gewünscht hast:
Die Idee, eine alternative weibliche Punk-Geschichte mit (nehme ich jedenfalls an?) fiktiven Figuren zu erzählen, finde ich sehr spannend - obwohl es etwas später ja auch interessante reale Figuren gab.
Den Bandnamen "The Trash Can Kickers" finde ich jedenfalls spitze - würde mir sofort 'ne Platte kaufen. :D
Die zeichnerische Qualität schwankt vielleicht noch etwas, was Umgebung/"Setting" in einigen Panels angeht. Aber vor allem die Figurendarstellung (weil du konkret danach gefragt hast) finde ich oft richtig gut und hat - was überhaupt das Wichtigste ist - einen charakteristischen Stil. Von daher ist es (weil Peter die Frage ins Spiel gebracht hat) zwar sicher noch nicht ganz 'verlagsreif'. Aber da du wohl ohnehin eher an Eigenproduktionen denkst ("Zine-Fest"), finde ich es - vom Gesamteindruck her - schon sehr vorzeigbar!
(Deine Farben tun dem Comic auch sehr gut, glaube ich. Von daher hoffe ich mal, dass du die SW-Seiten auch noch bemalst? :))

  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 13:21

Peter und bene, vielen Dank für eure Posts!
Um eure Fragen zu beantworten:

Ja, ich habe einen Verlag (ihr werdet ihn nicht kennen, sehr klein, und eigentlich ein reiner Buchverlag). Aber immer noch besser als Selbstveröffentlichung...In der Tat haben Verlage wie Carlsen oder Rotopol zu mir gemeint das meine Werke nicht unbedingt zu deren Firmenphilosophie passen...

Die Zeichnungen die z.Z. noch schwarz-weiss sind plane ich nicht zu kolorieren, eigentlich ist das eine andere Reihenfolge, die Seiten im Motown-Gebäude stehen am Anfang, dann kommt ein Splash "Wer ist diese Caroline überhaupt?", und dann gehts im Mittleren Westen/auf dem Laufsteg weiter...Also meine Idee war alles was in der Gegenwart spielt farbig zu gestalten, alle Rückblenden farbig...
Peter, was meinst du mit "man kann sicher noch das ein oder andere bekritteln"? Magst du auf die Fragen in meinem Eingangspost eingehen, also wie findest du meine Texte, meine Panels, die Erkennbarkeit der Figuren?
Bene, was meinst du mit "die zechnerische Qualität schwankt in einigen Umgebungen/Settings"? Magst du das mal etwas ausführen?
Das mit der weiblichen Punk-Geschichte hast du übrigend richtig erkannt!
Aber auf jeden Fall vielen Dank schon mal euch beiden!

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 539

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30112

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 18:03

Konkret Fehler zu benennen, würde voraussetzen, daß ich alles gelesen habe, was Du hier reingestellt hast. Gerade diese Woche hatte ich (bisher) sehr viel Arbeit und habe daher nur die ersten drei Seiten gelesen. Daher habe ich mich etwas ominös geäußert. Leider bin ich am Wochenende auch ziemlich eingespannt, und ob ich mich Deinem Comic morgen eingehend widmen kann, muß sich erweisen. Aber ich mache das noch - zumal mich die Geschichte des Punk sehr interessiert.

Jedenfalls glaube ich auch, daß Dein Comic ins Programm von Carlsen nicht so richtig hineinpaßt. Diese Auskunft sollte Dich nicht herabsetzen, sondern war wohl einfach eine Feststellung. Das Programm von Rotopol kenne ich nicht so gut. Aber wenn Du einen Verlag gefunden hast, ist das doch super! Als Künstler ist man meist nicht der ideale Verkäufer (schon gar nicht seiner eigenen Sachen), doch das kann der Verlag leisten. Ich bin auch eher Künstler als Verkäufer und kann daher nicht so gut einschätzen, wie gut sich Dein Werk verkaufen wird. Vielleicht kannst Du uns ja etwas darüber erzählen, wenn's soweit ist.

  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

30

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 19:11

Das Zinefest wäre ja erst im Sommer - denke dass wir dann mit Corona mal durch sind...
Würde mich jedenfalls sehr freuen von dir noch zu lesen!

bene

Chefradierer

Beiträge: 380

Wohnort: Dresden

Danksagungen: 2923

  • Private Nachricht senden

31

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 20:59

Ja, ich habe einen Verlag (ihr werdet ihn nicht kennen, sehr klein, und eigentlich ein reiner Buchverlag).
Glückwunsch! :thumbup: Wenn das Büchlein soweit ist, kannst du es ja dann auch hier oder im Thread "Mein Abdruck " mal vorstellen!

Bene, was meinst du mit "die zeichnerische Qualität schwankt in einigen Umgebungen/Settings"? Magst du das mal etwas ausführen?
Es fällt - mir jedenfalls - schwer, das bei deinem Comic konkret zu benennen, aber ich versuch's mal:
Du pflegst ja keinen 'realistischen' Stil (mit wirklichkeitsgetreuen Perspektiven, usw.), legst mehr Wert auf die Figuren und die Umgebung ist immer etwas 'schief & schräg' dazu verfremdet - und das finde ich auch völlig gut so! Passt ja auch ziemlich zu der ganzen Punk-Thematik.
Aber zumindest auf den Seiten, wo Landschaften (Detroit) oder Räumlichkeiten (Plattenlabel) entscheidender werden, wirkt das dann auf mich noch nicht ganz so geglückt und die "Schiefen und Schrägen" sowie Figuren/Interieur etwas unmotiviert angeordnet - weil räuml. Perspektiven dort halt zunehmend wichtiger werden und in die Verfremdung irgendwie mit einbezogen werden müssten.
Hoffe, das war jetzt nicht zu konfus formuliert... :whistling:
Naja, ich finde es bei deinem Stil - der weder realistisch noch klassisch funny-cartoon-mäßig ist - aber eh ganz schwierig, "konkrete Fehler zu benennen", weil da vieles sicher auch einfach Geschmackssache und vom Künstler vielleicht genauso gewollt ist. Außerdem habe ich das Gefühl, dass du - wenn ich die Seiten und Panels vergleiche - auf spannende Weise noch viel herumexperimentierst und rate vorerst lieber erstmal: Keep on! 8)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »bene« (3. Dezember 2020, 21:05)


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

32

Donnerstag, 3. Dezember 2020, 21:18

Nöö, ist überhaupt nicht konfus was du schreibst, kann mir ja selber mal Gedanken dazu machen was ich daraus ziehen kann...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (03.12.2020)

Peter L. Opmann

Comic-Godzilla

Beiträge: 5 539

Wohnort: Bayern

Beruf: Journalist

Danksagungen: 30112

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 7. Dezember 2020, 22:15

Also jetzt habe ich mal alles gelesen, was Du bisher reingestellt hast. Es geht ja gar nicht um Mode (muß mich für meine voreiligen Bemerkungen entschuldigen). Aber worum es geht, ist auch nach kompletter Lektüre noch nicht richtig auszumachen. Da ist die Beziehung der beiden Frauen, der eigenartige Kontakt mit Motown, die Stadt Detroit (kam da nicht "Kiss" her, eine meiner peinlichen Jugendsünden?). Man sieht noch nicht viel von Punk - das Punk-Lebensgefühl wird eher durch eine Beschreibung angedeutet.

Es wird auch eigentlich nichts erklärt, nichts analysiert (bisher jedenfalls). Aber muß ja auch nicht sein.

Aber was ich sagen kann: Der Comic liest sich ziemlich flüssig, ich bin neugierig, wie das alles weitergeht, ich erwarte mir eigentlich vom Lesen schon eine irgendwie interessante Erfahrung. Zu den Zeichnungen habe ich ja schon etwas gesagt. Also ich hoffe, es geht bald weiter.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Blitzkrieg Bettina (07.12.2020)

  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

34

Montag, 7. Dezember 2020, 22:55

Hallo Peter,
überhaupt kein Problem dass du meinen Comic anhand einiger Seiten etwas falsch interpretiert hast, danke auf jeden Fall dass du dich noch mal gemeldet hast!
Es ist ja eher Proto-Punk den ich hier beschreibe, wie er halt damals in New York und Detroit war - Punk als Bewegung ging ja dann erst so richtig in London los!

Wie es weiter geht? Nun, Caroline hatte ja schon von einer schicken New Yorkerin berichtet, deren Geschichte möchte ich hier erzählen:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (08.12.2020)

  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

35

Montag, 7. Dezember 2020, 23:02


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

36

Montag, 7. Dezember 2020, 23:11


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 7. Dezember 2020, 23:14


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

38

Montag, 7. Dezember 2020, 23:33

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blitzkrieg Bettina« (7. Dezember 2020, 23:52)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

bene (08.12.2020), FrrFrr (22.12.2020)

  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

39

Montag, 7. Dezember 2020, 23:36

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blitzkrieg Bettina« (7. Dezember 2020, 23:56)


  • »Blitzkrieg Bettina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 143

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 545

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 7. Dezember 2020, 23:37

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Blitzkrieg Bettina« (8. Dezember 2020, 00:02)


Ähnliche Themen

Social Bookmarks


Thema bewerten