Dienstag, 23. Juli 2024, 1:09 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Kims Comiczeichenkurs Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 6. Januar 2005, 12:10

Mein 2ter Comic: Mampfi, der Kater

So, ich widme mich jetzt für eine längere Zeit nicht mehr an mein erstes Comic "The 3110 Day", dafür habe ich ein neues gemacht.

Mampfi, der Kater

Es ist eine Serie, das heißt immer wieder kommt eine neue Folge. Jede Folge besteht aus einem Streifen, der in drei Panels geteilt wird. Der erste Panel ist bei jeder Folge von Episode 1 gleich, da steht immer "MAMPFI in...".

Episode 1

Erst kommt mal Episode 1, sie wird aus so ungefähr 20 Folgen bestehen, danach kommt Episode 2.

Hier kommt die allererste Folge: Folge 101! Ich habe ungefähr 3 Stunden dafür gebraucht, drei Stunden, dass ihr euch das mal eine halbe Minute anschauen könnt^^

Genug gelabert, hier kommt

Folge 101: Geschmackssache
»Dexter« hat folgendes Bild angehängt:
  • 101-web.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dexter« (6. Januar 2005, 12:11)


toby1992

unregistriert

2

Donnerstag, 6. Januar 2005, 12:31

nicht schlecht!
aber im ersten und 2ten panel sind die schultern ganz verchieden.
der gag ist nicht schlecht. ich fänds aber auch lustig, wenn er sagen würde: "für die anderen sind es die wahrscheinlich längsten nasenpuler der welt." dabei pult er sich halt in der nase:D:D:D:D

3

Donnerstag, 6. Januar 2005, 12:33

hm, vielleicht werde ich in episode 2 noch eine folge machen, die geschmackssache heißt also so wie die nur neu gezeichnet und nasenpuler.

jetzt mach ich erstmal folge 102...

bzw. der erste panel wird jetzt die ganze episode gleich bleiben, habe ich schon gesagt, die schultern sind ja nicht so auffällig denke ich

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dexter« (6. Januar 2005, 12:34)


toby1992

unregistriert

4

Donnerstag, 6. Januar 2005, 12:34

dann mal viel erfolg:)

st.

Hobbyzeichner

Beiträge: 482

Wohnort: Hinterm Mond ;-)

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Januar 2005, 12:48

Die Pfeile im 2. Panel würde ich wegt machen und die Schulter im letzten is n bisschen komisch :D
Warum fallen Katzen immer auf die Füße?

6

Donnerstag, 6. Januar 2005, 12:50

?( im letzten gibt es doch gar keine schulter das ist einer seiner finger!?

Sam

Praktikant

Beiträge: 859

Wohnort: Dresden

Beruf: Grafiker

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 6. Januar 2005, 13:09

ich find die linienführung etwas krakelig, versuch dir mal mehr zeit damit zu lassen, und stärker unterschiede in der liniendick machen die bilder dynamisch, aber sonst gut!
viva la leberwurst :P
view sam's blog

8

Donnerstag, 6. Januar 2005, 16:06

Zitat

Original von Sam
ich find die linienführung etwas krakelig, versuch dir mal mehr zeit damit zu lassen, und stärker unterschiede in der liniendick machen die bilder dynamisch, aber sonst gut!


hm ich habe genug zeit für die erste folge gebraucht also kann man nicht sagen "lass dir etwas mehr zeit".

jetzt kommt aber der zweite streich...:

Folge 102
»Dexter« hat folgendes Bild angehängt:
  • 102-web.jpg

st.

Hobbyzeichner

Beiträge: 482

Wohnort: Hinterm Mond ;-)

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 6. Januar 2005, 16:33

Seine Hinterbeine im 2. Panel sehen ein bisschen komisch aus
Schön, dass du jetzt mal versch. Liniendicken benutzt hast, aber mach den Kontrast nicht zu stark, d.h. für mich ist die eine Linie zu dünn

zu meinem Beitrag vorher,hab ich auch dioe Schulter im 2. gemeint, sorry
Warum fallen Katzen immer auf die Füße?

toby1992

unregistriert

10

Donnerstag, 6. Januar 2005, 20:15

sieht net schlecht aus.
ich würd aber den fussboden anders machen, der sieht dem katzenbiest ( :D ) zu ähnlich

oskar

Freihandkünstler

Beiträge: 3 246

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 6. Januar 2005, 20:55

Gut finde ich das ungewöhnliche Format mit dem von oben nach unten, und so! Im ersten Bild ist jeweils der Hintergrund ein bisschen zu giftig, finde ich. Außerdem ist der Schriftzug nicht so dolle, weil unregelmäßig.
Mampfi sieht ziemlich kool aus :D

12

Freitag, 7. Januar 2005, 13:46

Zitat

Original von st.
Seine Hinterbeine im 2. Panel sehen ein bisschen komisch aus
Schön, dass du jetzt mal versch. Liniendicken benutzt hast, aber mach den Kontrast nicht zu stark, d.h. für mich ist die eine Linie zu dünn

zu meinem Beitrag vorher,hab ich auch die Schulter im 2. gemeint, sorry

Das mit den Liniendicken - Nein, es ist nicht absichtlich, dass ich verschiedene liniendicke verwende das kommt einfach so aus meiner hand hinaus, da bin ich völlig unkontrolliert wenn es um linialstriche und dicke geht.
was genau ist an den hinterbeinen genau komisch?

Zitat

Original von toby1992
sieht net schlecht aus.
ich würd aber den fussboden anders machen, der sieht dem katzenbiest ( :D ) zu ähnlich

hm, also erstmal heißt es katerbiest, nicht katzenbiest :D ^^ *klugscheiss*
ich finde zwar nicht, dass er mit dem boden gleich aussieht, trotzdem ist es eine gute die, ich mache den boden ab jetzt(wenn das "katerbiest ^^" nicht gerade im Haus ist), den boden grau, für die straße. Das Vorbild von Mampfi war ja eigentlich Garfield, und Garfield rennt auch auf der straße herum also mach ich das jetzt ab jetzt auch so, danke für die idee ;) :D

Zitat

Original von oskar
Gut finde ich das ungewöhnliche Format mit dem von oben nach unten, und so! Im ersten Bild ist jeweils der Hintergrund ein bisschen zu giftig, finde ich. Außerdem ist der Schriftzug nicht so dolle, weil unregelmäßig.
Mampfi sieht ziemlich kool aus :D

erstmal thx fürs lob!
das von oben nach unten ist mir halt auf einmal so eingefallen und ich finde, jedes comic sollte etwas außergewöhnliches an sich haben und das außergewöhnliche an den mampfis-comics ist halt dieses von-oben-nach-unten-format *nochmal klugscheiß*
das erste bild wird nicht mehr geändert bis episode 2 kommt, dann gibt es ein völlig neues. und zwar deshalb, weil ich während ich die verschiedenen folgen zeichnen wahrscheinlich der stil, in dem ich mampfi zeichen verändert. und wenn man sich jetzt zum beispiel gerade die letzte folge von episode 1 anschaut kann man das erste panel mit den neuen vergleichen, wie der fortschritt des zeichenstils in episode 1 sich verändert hat usw.

@all: das drehbuch von folge 3 ist schon seit gestern fertig, ich werde mal beginnen zu zeichnen...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Dexter« (7. Januar 2005, 13:48)


st.

Hobbyzeichner

Beiträge: 482

Wohnort: Hinterm Mond ;-)

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 7. Januar 2005, 13:58

Erhat keine richtigen Füße :D
und außerdem zieht er die Beine so komisch an sich heran, als würde man denken, dass er gleich im nächsten moment auf seinem Allerwertesten landet. :D
Warum fallen Katzen immer auf die Füße?

Marxel

Hobbyzeichner

Beiträge: 308

Wohnort: Nähe köln

Beruf: Schulbankdrücker

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 7. Januar 2005, 14:06

er ist (sorry) ein krüppel... beinstümpfe ich mein das arme tier! :D
außerdem sähe es besser aus wenn du es per hand colorierst... (ist doch mit dem computer gemacht oder?!)
wenn ich mich irren sollte.. asche auf mein haupt!

aber die idee so find ich gut.. mit nem comicstrip..
don`t worry, be happy :P

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marxel« (7. Januar 2005, 14:08)


toby1992

unregistriert

15

Freitag, 7. Januar 2005, 16:14

oke, dann heißt es ab jetzt katerbiest!:D
ne, sag jetzt wieder mampfi, mir war nur grad der name net eingefallen:D
und ich stimm Spermazo!d zu! sieht arg nach paint aus. ich weiß zwar das du photoshop hast, aber... oder du benutzt wirklich die maus. sonst besorg dir vielleicht ein grafiktablett (bei ebay gibts welche für 15 euros. oder hast du vielleicht nen scanner?

aber alles in allem is die idee echt kuhl!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »toby1992« (7. Januar 2005, 16:14)


Gonzo

Scribbler

Beiträge: 162

Wohnort: Wien

Beruf: Kabarettist

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 7. Januar 2005, 17:31

Also ich weiss natürlich das ich unwürdiger seit ein paar tagen
zeichnender wurm kein recht auf gute ratschläge hab ;)

Aber ich würde an deiner stelle gar nicht so viel Zeit auf "Drehbücher "verwenden am Anfang.
Mein Tip würde Lauten einfach mal 10, 20 , 30 mal den kater aus verschiedenen ansichten,
in verschiedenen Posen zu Zeichnen, um eine Gewisse Konsistenz ins Erscheinungsbild zu bringen.
Ausserdem fallen dir sicher bei manchen posen oder gesichtsaudrücken
die dazupassenden Geschichten in den Schoss..
(zumindest hab ich so oft die besten ideen)

Was den Zeichenstil und die Couloration betrifft würd ich meinen das du da ganz was eigenes hast,
und eigen ist nie Schlecht...
wo steht den das alle Comics gleich couloriert sein müssen???

mir gefallen die Farben jedenfalls..
würde wiegesagt noch ein wenig an der Figur arbeiten
(bis du sie blind zeichnen kannst und jeder sieht... he, das ist ja Mampfi... )

Also, sorry nochmal :(
ähhm also... ähhh ja ähhm ... hallo... ne

17

Samstag, 15. Januar 2005, 12:39

also hallo erstmal ich bin wieder zurück und diesmal mit einem vierfach großen beitrag. sorry das ich jetzt so lange nicht mehr da war, mampfi ist jetzt sicher schon im winterschlaf... es gibt ne neue folge von mampfi, dazu werde ich aber noch kommen erstmal zu den

Die Antworten auf eure Fragen/Kommentare

Zitat

Original von st.
Erhat keine richtigen Füße :D
und außerdem zieht er die Beine so komisch an sich heran, als würde man denken, dass er gleich im nächsten moment auf seinem Allerwertesten landet. :D

okay für das habe ich schon eine lösung gefunden. und zwar: Hausschuhe. Ja, Mampfi trägt ab jetzt Hausschuhe, damit seine füße nicht mehr so ausschauen und damit es witzig aussieht!
MFG Dexter
P.S.: das war kein scherz, mampfi trägt jetzt wirklich hausschuhe

Zitat

Original von Marxel
er ist (sorry) ein krüppel... beinstümpfe ich mein das arme tier! :D
außerdem sähe es besser aus wenn du es per hand colorierst... (ist doch mit dem computer gemacht oder?!)
wenn ich mich irren sollte.. asche auf mein haupt!

aber die idee so find ich gut.. mit nem comicstrip..

@krüppel^^: zum thema hausschuhe..(wenn du nicht weißt was ich meine, schau auf die antwort zum zitat von st.).
@colorierung: ja ist mit computer gemacht, trotzdem werde ich es nicht weiterhin mit der hand machen, nicht mit dem computer. wenn du bei meinem beitrag jetzt weiter runterscrollst wirst du das fettgedruckte "werkzeuge" erkennen. das lies dir durch, dort steht warum ich nich mit hand coloriere.
@comicstrip: da ist keine große idee dran, dass man ein comicstrip macht, das kann jeder machen! aber das besondere an mampfi ist, dass es von oben nach unten geht.
MFG Dexter

Zitat

Original von Spermazo!d
Ich finde es sieht alles ein Bisschen auf wie als wäre es mit Paint gemacht.
Hast du die Linien geinkt oder hast du sie einfach nur mit dem Pinsel in Photoshop oder was auch immer nachgezogen?
Ich finde die Krallen auch noch etwas zu symetrisch du
solltest versuchen sie nicht einfach mit dem PC zu malen.
Und wenn du mit dem PC gemalt hast, dann hast du hoffentlich nicht die Maus sondern ein Grafiktablett benutzt, ansonsten ist es eine fast unmögliche sache das ordentlich hinzubekmmen.
Trotzdem ich finds irgendwie kewl. ^^

ja erstmal danke fürs lob aber jetzt zu meinen antworten:
nein es ist nicht mit paint gemacht, ich habe es auch selbst gemerkt, dass es aussieht als wäre es mit paint gemacht, isses aber nich.. ich hoffe bei folge 103 sieht es jetzt besser aus, dass keine oder nur eine winzige spur zu erkenenn ist, als wäre es mit paint gemacht.
nein, ich habe es alles mit hand gezeichnet, wie genau ich es gezeichnet habe, siehst du utner der überschrift "werkzeug".
warum die krallen symetrisch sind: die krallen sind nur in der erstne folge (folge 101) symmetrisch, weil mir da ein fehler unterlaufen ist. beim handzeichen habe ich sie eh nicht symmetrisch gemacht. aber immer wenn ich radiere bleiben leichte bleistiftspuren über. die wollte ich mit photoshop wegradieren aber dann sind dadurch die krallen dünner geworden und dann habe ich sie mit den photoshop linien nachziehen müssen.
also zieh dir einfach mal das kapitel "werkzeuge" rein.
MFG Dexter

Zitat

Original von toby1992
oke, dann heißt es ab jetzt katerbiest!:D
ne, sag jetzt wieder mampfi, mir war nur grad der name net eingefallen:D
und ich stimm Spermazo!d zu! sieht arg nach paint aus. ich weiß zwar das du photoshop hast, aber... oder du benutzt wirklich die maus. sonst besorg dir vielleicht ein grafiktablett (bei ebay gibts welche für 15 euros. oder hast du vielleicht nen scanner?

aber alles in allem is die idee echt kuhl!

klar hab ich nen scanner! lies meine antworten auf das zitat von spermazo!d.
und auch für dich gilt: hau dir am besten das kapitel "werkzeuge" rein.
MFG Dexter

Zitat

Original von Gonzo
Also ich weiss natürlich das ich unwürdiger seit ein paar tagen
zeichnender wurm kein recht auf gute ratschläge hab ;)

Aber ich würde an deiner stelle gar nicht so viel Zeit auf "Drehbücher "verwenden am Anfang.
Mein Tip würde Lauten einfach mal 10, 20 , 30 mal den kater aus verschiedenen ansichten,
in verschiedenen Posen zu Zeichnen, um eine Gewisse Konsistenz ins Erscheinungsbild zu bringen.
Ausserdem fallen dir sicher bei manchen posen oder gesichtsaudrücken
die dazupassenden Geschichten in den Schoss..
(zumindest hab ich so oft die besten ideen)

Was den Zeichenstil und die Couloration betrifft würd ich meinen das du da ganz was eigenes hast,
und eigen ist nie Schlecht...
wo steht den das alle Comics gleich couloriert sein müssen???

mir gefallen die Farben jedenfalls..
würde wiegesagt noch ein wenig an der Figur arbeiten
(bis du sie blind zeichnen kannst und jeder sieht... he, das ist ja Mampfi... )

Also, sorry nochmal :(

nene das ist zwar ne gute diee, vielleicht werde ich mampfi mal in verschiedenen posen zeichnen aber drehbücher schreibe ich trotzdem... ich habe jetzt so etwa die drehbücher für die 30 nächsten folgen auf meinem rechner... und ob ihrs glaubt oder nicht: mir macht das drehbuchschreiben mehr spaß als das zeichnen von mampfi...
ja und ich bin auch gegen die colorierung, das ist so müsam gleich lauter farben zu finden, aber jetzt habe ich die ersten zwei folgen schon mit farbe gemacht, jetzt kann ich mampfi nicht mehr schwarzweiß zeichnen...
MFG Dexter

Werkzeuge

da jetzt viele danach gefragt haben, wie ich die mampfi-folgen produziere mach ich jetzt hier in dem beitrag ein eigenes kapitel darüber, wie ich das mach.

wenn du eine mampfi-folge siehst brauchst du maximal drei minuten, dass sie schon wieder "alt" ist... aber hinter jeder 3-panel-mampfi-folge stecken 3 stunden produktion dahinter.. das ist 60 mal so viel wie 3 minuten - die zeit, wo die folge schon wieder "alt" ist...

1. ich nehm mir meinen handgezeichneten zettel mit der überschrift "mampfi panel-einteilung" heraus. darauf steht wie groß die panel sein müssen usw. dann zeichne ich das ganze panel-netz der folge.
2. nachdem ich jetzt drei panels vor mir habe nehm ich mir meinen bleistift und das drehbuch heraus. den ersten panel lass ich frei, da da ja immer das "mampfi der kater in..." kommt. dann zeichen ich im zweiten panel das was im drehbuch steht mit bleistift.

3. dann nehm ich nen stabilo-schwarzstift und ein 0,1mm-faserstift und inke das ganze.

4. ich radiere alles bleistift weg und mach das selbe was ich bei panel 1 gemacht habe bei panel 2.

5. jetzt habe ich ein din-a4 blatt von mir, auf dem sich drei panels befinden: ein leeres und zwei schwarzweißzeichnungen, wo die sprechblasen usw. noch nicht ausgefüllt sind. diese blatt lege ich in den scanner und scanne es ein.

6. jetzt habe ich es auf dem computer. mit photoshop markiere ich alles was schwarz ist und lass es dann nachziehen, damit die striche dünkler und dicker sind.

7. dann markiere ich alles weiße und radiere das mit dem photoshop-radierer weg, da ja immer wieder bleistiftspuren übrig bleiben.

8. dann nehme ich das "mampfi, der kater in..."-panel, das einmalig auf meinem computer gespeichert ist und füge es in das erste panel der folge ein.

9. der zweite panel und der dritte panel werden coloriert.

10. beim ersten panel wird der name der folge geschrieben und beim zweiten und dritten panel werden die sprechblasen beschrieben. Fertig ist die Folge!

Warum ich die Mampfi-Folgen mit der Hand nicht coloriere:
1. weil ich keine buntstifte, filzstifte oder sonstwelche stifte habe
2. weil ich nicht umsonst photoshop habe
3. weil wenn etwas daneben geht ist die ganze folge verhauen.

Mehr von Mampfi

Jetzt, nachdem ich euch die dritte Mampfi-Folge vorstelle, wird Mampfi seine großen Triumpfe feiern.

Folge 104
Im Jänner wird die vierte Mampfi-Folge nicht herauskommen und ob sie im Februar herauskommt, kann ich nicht genau sagen. Aber im März wird sie ganz sicher schon herausen sein.

Die erste Mampfi-Animation
Eine "Mampfi-Animation" ist das erste an dem ich nach der dritten Folge arbeiten werde. Das wird ein Bild sein, wo Mampfi zum Leben erweckt wird, damit er nicht immer in der Panel-Kiste sitzen muss :D ^^. Ihr könnt euch schon darauf freuen, denn sie wird noch im Jänner herauskommen.

Der Mampfi-Kurzfilm

"Der Mampfi-Kurzfilm" ist eine Mampfi-Geschichte, so wie jede andere Mampfi-Folge, nur dass ihr nicht Panel zu Panel lesen müsst, sondern -wie der Name schon sagt-, Mampfi lebend in einem Film seht. Wie lange er dauert weiß ich nicht, aber ich schätze so ca. 2 Minuten. Er wird aber erst Ende März bis Ende August fertig sein, das heißt, dass es noch lange dauern wird.

Mampfi-Nation
Das wird eine Homepage über Mampfi sein, wo ihr alles nachlesen könnt über Mampfi, seine Freunde usw. Ich hoffe, dass sie noch im Jänner fertig wird.

Noch mehr über Mampfi
Sobald noch mehr über Mampfi kommt, werde ich euch schon noch darüber bescheit machen.

Folge 103
So - lange genug gewartet! Hier ist sie: Die dritte-Mampfi Folge!

Folge 103:
»Dexter« hat folgendes Bild angehängt:
  • 103-web.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dexter« (15. Januar 2005, 12:39)


Marxel

Hobbyzeichner

Beiträge: 308

Wohnort: Nähe köln

Beruf: Schulbankdrücker

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 15. Januar 2005, 13:30

was denkst du was ich gemeint habe???!
don`t worry, be happy :P

st.

Hobbyzeichner

Beiträge: 482

Wohnort: Hinterm Mond ;-)

Beruf: Schüler

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 15. Januar 2005, 14:19

also gut, fangen wir mal an
Die Hausschuhe würde ich dann an allen 4 Füßen machen.
Was du mit Werkzeuge geschriben hast, waren dein Vorgänge.
ich glaub du musst Mampfi noch etwas einmaliger Zeichnen, und bei ihm bestimmte Proportionen einhalten und ihn in verschieden Situationen zeichnest, wie (ich glaub) Gonzo schon gesegt hat
Dein Mensch schaut noch nicht ganz richtig aus denn keiner hat so Schultern wie der. Im lettzten Panel schauen Mampfis Beine etwas komisch
Warum brauchst du für eine Serie über 3 Std., und warum werfst du uns vor,´dass wir uns nicht länger als 3 Minuten mit dem Comicstrip befassen?
Warum fallen Katzen immer auf die Füße?

20

Samstag, 15. Januar 2005, 18:54

Zitat

Original von Marxel
was denkst du was ich gemeint habe???!

ich habe keine ahnung was das heißen soll und was du damit meinst.

Zitat

Original von st.
also gut, fangen wir mal an
Die Hausschuhe würde ich dann an allen 4 Füßen machen.
Was du mit Werkzeuge geschriben hast, waren dein Vorgänge.
ich glaub du musst Mampfi noch etwas einmaliger Zeichnen, und bei ihm bestimmte Proportionen einhalten und ihn in verschieden Situationen zeichnest, wie (ich glaub) Gonzo schon gesegt hat
Dein Mensch schaut noch nicht ganz richtig aus denn keiner hat so Schultern wie der. Im lettzten Panel schauen Mampfis Beine etwas komisch
Warum brauchst du für eine Serie über 3 Std., und warum werfst du uns vor,´dass wir uns nicht länger als 3 Minuten mit dem Comicstrip befassen?

wenn die hausschuhe auf allen 4 füßen wäre, würde ja niemand mampfis kräftige spitzen krallen sehen :D
nene werf mir nicht vor, dass ich mampfi in verschiedenen posen zeichnen muss!^^... vielleicht mach ichs, ja das mach ich auch aber erst nach dem ganzen zeugs was ich bei "mehr von mampfi" geschrieben habe. ich glaube wen ich die mampfi-animation fertig habe mach ich mich an die mampfi-posen ran...
who cares ob der mensch jetzt richtig aussieht oder nicht!? es geht ja um mampfi, sein herrchen kann aussehen wie er will das sollte man ja merken, wenn ich ihm ja extra homer-simpson-haare gebe, ihm drei füße zeichne und seine arme wie die eines monsters zeichne..
keine ahnung warum ich 3 stunden dafür brauche, die vorgänge die ich bei "werkzeuge" beschrieben hbae, führe ich durch und dafür brauch ich halt drei stunden...
ich werfe euch nict vor dass ihr euch das nur 3 minuten anschauen dürft das war nur ein beispiel!!! es ist sogar besser wenn ihr es euch länger anguckt...

so, und jetzt mache ich mich an die erste mampfi-animation u nd an die homepage...

MFG Dexta

Social Bookmarks


Thema bewerten